Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Baugenehmigung für Kita und Trauerhalle
Mecklenburg Bad Doberan Baugenehmigung für Kita und Trauerhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.01.2018

Die Trauerhalle in Satow neben dem Friedhof kann gebaut werden. Wie Bürgermeister Matthias Drese (SPD) auf der Gemeindevertretersitzung in der Feuerwehr mitteilte, liegen die Baugenehmigung, der Fördermittelbescheid und die Bestätigung für den früheren Baubeginn vor. Die Trauerhalle ist vor allem für weltliche Trauerfeiern gedacht. Die können bisher nur im Saal der Feuerwehr stattfinden, der im ersten Obergeschoss liegt.

Ebenso liege eine Baugenehmigung für den Kindertagesstätten-Neubau in Hohen Luckow vor. Hier werde jedoch noch die Bestätigung für den vorfristigen Maßnahmenbeginn vom Innenministerium benötigt, so der Bürgermeister.

In Hohen Luckow besteht dringender Handlungsbedarf. Der Eigentümer hat den Mietvertrag mit der Volkssolidarität gekündigt. Das Haus wird zudem den Ansprüchen einer Kita nicht mehr gerecht.

In Satow sind am 2. Januar die ersten Jungen und Mädchen in den Neubau der Kita „Knirpsenland“ eingezogen. Ab 1. April wird ein Koch eingestellt, informiert Matthias Drese. „Dann gibt es wieder frisch gekochtes Essen aus der hauseigenen Küche.“ Er gehe davon aus, dass sich auch die Rentner an dem Mittagstisch beteiligen können.

al

Schlittschuhe angeschnallt und los geht’s: Hanna (v.l.), Lyra, Max, Nick und Lina hatten gestern viel Spaß auf der Eisbahn unterm Zeltdach im Kühlungsborner Konzertgarten West.

27.01.2018

75-jähriger Teschower rutschte in Neubukower Einkaufsmarkt aus und fordert nun Versicherungsausgleich

27.01.2018

Dr. Jörg Ansorge legt Fundament des Vorgängerbaus des Doberaner Münsters frei

27.01.2018
Anzeige