Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Baumfällarbeiten im Baltic Park
Mecklenburg Bad Doberan Baumfällarbeiten im Baltic Park
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 14.02.2018

Zur Vorbereitung der Neugestaltung des Baltic Parks laufen jetzt die dazu vorab notwendigen Baumfällarbeiten. Mitarbeiter eine Baumpflegefirma aus der Region waren dort gestern tätig.

Diese Arbeiten waren ursprünglich bereits für den Winter 2016/17 vorgesehen. Deshalb sei schon im November 2016 die Kühlungsborner Öffentlichkeit während einer Bürgerversammlung und anschließenden Ortsbesichtigung über diese Maßnahme informiert worden, heißt es vom Kühlungsborner Bauamt.

Um den Baumbestand in seiner Gesamtheit langfristig zu sichern und zu erhalten, seien nach Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde 18 genehmigungspflichtige Bäume aus verschiedenen Gründen zur Fällung vorgesehen, darüber hinaus 23 nicht genehmigungspflichtige Jungbäume als Wildwuchs. Zumeist liege dies im schadhaften Zustand der betreffenden Bäume oder im angestrebten Schutz benachbarter Altbäume begründet.

In den nächsten Arbeitsphasen müssten schließlich im Sommer dieses Jahres an mehr als 100 von insgesamt ca. 300 im Park vorhandenen Bäumen Pflegearbeiten vorgenommen werden, um ihren Erhalt zu sichern und die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Im Verlauf der weiteren Gestaltung des Parks sollen schließlich etwa 90 Bäume neu gepflanzt werden.

Die eigentliche Neugestaltung des Parks soll dann im Laufe des Jahres beginnen und voraussichtlich bis 2019 dauern.

lwr

Bad Doberan Grevesmühlen/Rostock - Unterwegs mit Kreuzfahrern

Thomas Krohn aus Grevesmühlen ist einer von vielen Busunternehmern, der vom Boom des Urlaubs auf hoher See profitiert / 180 Einsätze zählt der 54-Jährige im Jahr

24.02.2018

Amtsleiter Michael Theis wünscht sich eine konstruktivere Zusammenarbeit mit den Gemeinden/ Personalfragen müssten dringend geklärt werden

16.02.2018

Nun denn, das war sie also: Die fünfte Jahreszeit. Am heutigen Aschermittwoch findet sie ihr Ende. Dann verschwinden die Kostüme wieder in den Schränken und die Faschingsschminke in der Kommode.

14.02.2018
Anzeige