Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Beratung direkt vor Ort
Mecklenburg Bad Doberan Beratung direkt vor Ort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 03.02.2018
Bad Doberan

Der Landkreis Rostock hat gestern seinen zweiten Pflegestützpunkt eröffnet. Ab sofort gibt es in der August-Bebel-Straße 3 auch für die Bewohner in Bad Doberan sowie im westlichen Teil des Landkreises eine zentrale Beratungsstelle. Träger sind die Kranken- und Pflegekassen im Land gemeinsam mit dem Landkreis Rostock.

„„Besonders pfle- gende Angehöri- ge brauchen kompetente und unabhängige Beratungs- angebote.“Stefanie Drese (SPD) Sozialministerin MV

„Rund 75 Prozent der pflegebedürftigen Personen im Land werden zu Hause betreut – entweder ausschließlich durch Angehörige oder mit Hilfe eines ambulanten Pflegedienstes“, betonte Sozialministerin Stefanie Drese (SPD). „Besonders die pflegenden Angehörigen, die oft an der Grenze ihrer Belastungsfähigkeit sind, brauchen deshalb kompetente und unabhängige Beratungs- und Hilfsangebote – genau das bieten die inzwischen 15 Pflegestützpunkte im Land.“

Das Team des Pflegestützpunktes ist auch darauf eingestellt, Betroffene zu Hause zu besuchen. So können auch in den eigenen vier Wänden alle notwendigen Gespräche geführt werden.

len

Öffnungszeiten: dienstags 8.30 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr sowie donnerstags   8.30 bis 12 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr

OZ

Prälat Joachim Robrahn feiert heute in Kühlungsborn das goldene Jubiläum als Priester.

03.02.2018

Der Park direkt am Meer soll 2018/19 schrittweise saniert und neu gestaltet werden

03.02.2018

/Neubukow. Den Traum, eine Nordische Kunstakademie aufzubauen, hat der Verein „Gesellschaft zur Förderung von Kultur und Bildung in der Region Rostock – de Drom“ noch nicht aufgegeben.

03.02.2018
Anzeige