Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
DSV-Frauen wahren Chance auf den Aufstieg

5sp 30 13 DSV-Frauen wahren Chance auf den Aufstieg

HandballDie Damen des Bad Doberaner SV haben ihre Chancen auf den Meistertitel in der Verbandsliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Mecklenburg-Vorpommern-Liga gewahrt.

Im Nachbarschaftsduell beim Schlusslicht SV Warnemünde II gewann der Tabellenzweite zwar sicher mit 18:13, DSV-Coach Torsten Römer war angesichts der Leistung seiner Mannschaft allerdings ziemlich ungehalten.

„Wir haben zwar gewonnen, aber ich habe mir des öfteren beide Hände vors Gesicht halten müssen. Ich kann mich für diese Leistung bei den vielen mitgereisten Doberaner Fans nur entschuldigen“, sagte Römerf. Vielleicht der langen Spielpause geschuldet sündigten die Doberanerinnen immer wieder in der Chancenverwertung. „Ich hatte vor dem Spiel wirklich auf alles hingewiesen, sogar die Eigenarten der Torhüterin erklärt“ , so Römer, der im Sommer vom SVW in die Münsterstadt wechselte und so die meisten Spielerinnen im Team der Gastgeberinnen kennt. In der Tabelle sind die DSV-Ladies nun vom zweiten Rang nicht mehr zu verdrängen. Auf den Tabellenführer HSV Grimmen fehlen zwei Punkte und 32 Treffer in der Tordifferenz, wobei die Doberanerinnen derzeit ein Spiel weniger absolviert haben.

Am kommenden Sonnabend kommt es zunächst zum Spitzentreff mit dem HSV in der Stadthalle (Anwurf: 14.30 Uhr). Um den Meistertitel weiter nach Doberan holen zu können, ist ein Sieg Pflicht.

Die zweite Männermannschaft des DSV tritt derweil in der MV-Liga in Sachen Klassenerhalt weiter auf der Stelle. Beim Mitkonkurrenten HC Empor Rostock II gab es für die Münsterstädter am Sonntag in der Rostocker Fiete-Reder-Halle eine 24:27-Pleite.

Für die DSV-Reserve geht es am Wochenende mit einem Heimspiel gegen den Tabellensechsten TSV Bützow (Sonnabend, 16.30 Uhr) weiter.

Simone Seidel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.