Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Das Rad als Hundetaxi
Mecklenburg Bad Doberan Das Rad als Hundetaxi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.10.2017

So ein Hundeleben kann schon echt schön sein. Mit Herrchen und Frauchen geht es spazieren, es gibt Streicheleinheiten und regelmäßig etwas zu essen. Und plant der Besitzer eine längere Fahrt mit dem Rad für einen Einkauf in die Stadt oder einen Ausflug muss nicht jeder Vierbeiner neben dem Fahrrad herlaufen. In Bad Doberan waren gestern Nachmittag ein Mann und eine Frau mit ihren Rädern und Hunden in der Mollistraße unterwegs. Die Einkaufstüten wurden an einem Rad hinten und vorne verstaut. Auf dem zweiten Drahtesel gab es dafür keine Möglichkeit, denn die Plätze waren für die Hunde vorgesehen. Auf dem Gepäckträger war ein geflochtener Korb befestigt, mit großzügigem ovalem Gitter-Deckel, in den der Pudel reingehoben wurde. Sein Hundefreund hatte es sich schon vorne im geflochtenen Korb am Lenkrad gemütlich gemacht. Und während der Mensch nun in die Pedale tritt, kann Hund sich entspannt die Gegend angucken. Nur blöd, wenn es dabei immer ruckelt – dank Granitsteinpflasterung in der August-Bebel-Straße, Kopfsteinpflaster in der Mollistraße oder Schlaglöcher im Kollbruchweg. Ohne ruckeln geht es halt nicht durch Bad Doberan – egal ob für Mensch oder Tier.

OZ

Bad Doberan Serie Teil 5: Die Regionale Schule am Kamp in Bad Doberan - In der Freizeit für jeden was dabei

Berufsorientierung findet von der 5. bis 10. Klasse statt / Schüler loben Angebote und Ausstattung

07.02.2018
Bad Doberan Schulnavigator Teil 4: Regionale Schule mit Grundschule „Buchenberg“ Bad Doberan - Schüler da abholen, wo sie sind

In dieser Einrichtung ist jeder zweite Sechstklässler fit für das Gymnasium

02.02.2018
Bad Doberan Serie Teil 3: Die Regionalschule „Heinrich Schliemann“ Neubukow - Kinder muntern Senioren auf

Schüler der AG „Ich kann helfen, du auch“ besuchen regelmäßig die DRK-Tagespflege

07.02.2018
Anzeige