Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Die Geschichte der Halbinsel Wustrow
Mecklenburg Bad Doberan Die Geschichte der Halbinsel Wustrow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 15.04.2019
Blick vom Strand aus zu den Häusern auf Wustrow. Quelle: Sabine Hügelland
Rerik

1273 wurde die Halbinsel erstmals urkundlich erwähnt. In den folgenden Jahrhunderten lebten die Menschen hauptsächlich von Landwirtschaft und Fischerei. Nach der Bewirtschaftung durch diverse Besitzerfamilien wurde 1838 Neu Wustrow mit drei Erbpachthöfen gegründet.

1933 kam die Reichswehr und gründete die größte Flakschule Deutschlands. Am 2. Mai 1945 wurde die Halbinsel kampflos an die sowjetischen Truppen übergeben und wurde ab 1949 sowjetische Garnison.

Mitte Oktober 1993 endete die militärische Nutzung, die letzten russischen Soldaten verließen die Halbinsel.

Der neue Eigentümer, die Bundesrepublik Deutschland bot Wustrow zum Verkauf an und erteilte 1998 der Fundusgruppe um Anno August Jagdfeld den Zuschlag. Pläne des Investors, die Insel für eine überwiegend touristische Nutzung zu erschließen, scheiterten bisher.

Mehr lesen:Kritik an Polizeiübungen auf der Halbinsel Wustrow

100 Hektar ist die Gartenstadt groß. Sie und das und das 200 Hektar große Landschaftsschutzgebiet wurden von Munition befreit. Der 700 Hektar große Rest ist Naturschutzgebiet und nicht beräumt.

Die Natur hat sich die Halbinsel Wustrow zurückgeholt. Der ehemalige Tower ist mit Grün zugewachsen. Quelle: Anja Levien

Die meisten der 90 Häuser aus der Militärzeit in der Gartenstadt sind verfallen. Offiziershäuser, Mannschaftsunterkünfte, ein Krankenhaus, ein Kino oder ein Flughafen-Tower stehen auf der Halbinsel. Im Towergebäude gibt es eine riesige sowjetische Wandmalerei, auf der die „siegreiche Rote Armee“ mit Panzern, Flugzeugen und Truppen abgebildet ist. Und überall auf dem Gelände sind die Betonreste von Flak-Fundamenten zu sehen.

Als verbotene Insel wird sie bezeichnet: Mehr als 80 Jahre war die Halbinsel Wustrow für die Öffentlichkeit gesperrt, war lange Zeit Militärgebiet. Seit 2018 lässt Eigentümer Anno August Jagdfeld wieder Bürger und Gäste auf das Kleinod bei Rerik. Auf der Kutsche oder bei geführten Wanderungen zu Fuß kann die Halbinsel besichtigt werden.

Anja Levien, Joachim Mangler, Rolf Barkhorn

Der 25-Jährige hatte bei einer Kontrolle in Kröpelin (Landkreis Rostock) im Zug zwischen Wismar und Rostock keine Fahrkarte erworben. Bei der Kontrolle wurde er aggressiv, so dass er von der Weiterfahrt ausgeschlossen wurde.

15.04.2019

Für 58 Sitze in den Gemeindevertretungen des Amtes Neubukow-Salzhaff bewerben sich 111 Kandidaten. Die Wahl in zwei Gemeinden wird auf den September verschoben. In einer Gemeinde wird es auf jeden Fall einen Bürgermeisterwechsel geben.

16.04.2019
Bad Doberan Jugendmeisterschaften im Gastgewerbe - Upstalsboom hat besten Koch-Azubi

Kühlungsborner Nachwuchs-Koch Simon Meurer belegt bei Landes-Jugendmeisterschaften den ersten Platz. Hotel im Ostseebad holt zwei weitere Podest-Plätze.

15.04.2019