Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Die Zisterzienser im Kloster
Mecklenburg Bad Doberan Die Zisterzienser im Kloster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.04.2013
Das Doberaner Münster lockt jährlich Tausende Besucher.
Bad Doberan

„Die Zisterzienser im Kloster Doberan und anderswo“ heißt eine kleine Broschüre, die der Klosterverein Doberan herausgegeben hat. Den Verein gibt es mittlerweile 15 Jahre. In seiner Satzung hatte er sich verpflichtet, das „geistliche, künstlerische und wirtschaftliche Erbe des Zisterzienserordens insbesondere in seinem Kloster Doberan zu pflegen und weiter zu erforschen“. Die Publikation ist ein weiterer Schritt auf diesem Weg.

Peter Gerds, Mitglied im Vorstand des Vereins und vielen Lesern durch Veröffentlichungen in der Ostsee-Zeitung bekannt, hat sich auf 60 Seiten mit dem Orden, dem hohen Ansehen des Klosters Doberan, dem Leben und Wohnen im Kloster oder dem Mönchskrieg in Doberan beschäftigt.

„Der Ablauf eines Tages war im Zisterzienserkloster Doberan genau geregelt: Der Tag begann bereits nachts um 1.45 Uhr mit dem Aufstehen. Danach bis 3 Uhr wurden die Nachtwachen gehalten“, erfährt der Leser. Singen, Beten, Arbeit, Messe, Gebete, Mittagessen, Vesper, Abendessen, Abendgebet füllen den Tag bis zur Nachtruhe, lässt Peter Gerds wissen. Im Büchlein findet der Leser Bilder aus dem Münster, von den herrlichen Anlagen im Klostergelände, historische Abbildungen, Grundrisse und Malereien der Zisterzienser. Auch die Kirchenruine Satow, die Kirche des Tochterklosters Pelplin oder das Kloster Dargun sind abgebildet.

Die Publikation solle dazu beitragen, den unerschöpflichen Reichtum der Zisterzienser zu pflegen, betont Peter Gerds.

Das Doberaner Münster und das älteste Kloster Mecklenburgs besuchen jährlich mehr als 170 000 Menschen.

„Die Zisterzienser im Kloster Doberan“, Preis 4 Euro, erhältlich über den Klosterverein und die beiden Klosterläden im Torhaus sowie im Münster.

Renate Peter

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige