Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Dieses Jahr schon am 5. Mai: Bikergottesdienst
Mecklenburg Bad Doberan Dieses Jahr schon am 5. Mai: Bikergottesdienst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.04.2013
Bad Doberan

Der Bikergottesdienst findet in diesem Jahr ausnahmsweise nicht am Muttertag statt. „An dem Tag ist Konfirmation im Münster, und der Sonntag vor Pfingsten ist dafür nun mal ein gesetzter Termin“, sagt Herbert Baor. Der Doberaner Geschäftsmann, Präsident des Doberaner Biker Clubs und Organisator des traditionellen Treffens der Motorradfahrer am Münster, nennt deshalb den 5. Mai als Termin für das Biker-Treffen. „Nach hinten schieben wäre problematisch geworden, da ist Pfingsten. Also ziehen wir das dieses Jahr mal vor“, sagt er.

Seit November laufen bereits die Vorbereitungen, und jetzt komprimiert sich das alles. Ob Musik oder Getränke — bei Herbert Baor ist der Anlaufpunkt.

Es ist bereits der 16. Biker-Gottesdienst. Im vorigen Jahr kamen rund 10 000 Teilnehmer. „Doch das wechselt ständig“, möchte sich Baor auf eine Zahl für dieses Jahr nicht festlegen. (Im ersten Jahr waren es 65 Motorräder.) Wenn die Biker aus allen Richtungen am Münster eingetroffen sind, werden sie zu ihrer Ausfahrt um 11 Uhr am Grünen Tor starten. Die Tour führe wieder über Kröpelin, Neubukow, Kühlungsborn, Wittenbeck und zurück, so Baor. Um 13 Uhr wird der Gottesdienst beginnen. Neu in diesem Jahr: Nicht Pastor Albrecht Jax, sondern Matthias Bernstorf wird die Predigt halten. Der Radio-Pastor beim NDR wollte es gerne und fährt auch selber mit, erklärt Herbert Baor.

Ab 14 Uhr spielt auf der großen Bühne die Oldie Company. Auf der kleinen, seit drei Jahren gibt es zwei Bühnen, wird Sandra Luner von Antenne MV moderieren. Der Radiosender ist seit 15 Jahren dabei und sorgt für die Technik, ist Baor dankbar. Auf dieser Bühne wird noch eine Nachwuchsband gesucht. Regionale Unternehmen werden sich um Getränke und Imbiss kümmern. Die Polizei sichert wieder alles ab. „Die macht einen traumhaften Job“, lobt Baor.

Das Thema des Gottesdienstes wird in diesem Jahr sein: „Der Klügere gibt nach.“ Wieder werden im Münster Kerzen für verstorbene Angehörige der Biker aufgestellt. Ein emotionaler Augenblick. So wie die gesamte Veranstaltung. „Für uns alle, ob Biker oder Zuschauer, ist es einfach Gänsehaut pur“, schwärmt der Organisator.

Für ihn sei es Spaß an der Freude. Der beste Lohn sei, wenn die Leute sich freuen.

Dass vom 2. bis 5. Mai auch in Malchin ein Biker-Treffen stattfindet, sieht Herbert Baor nicht hinderlich. Das sei ganz anders aufgezogen, aber vielleicht kämen von dort sogar noch Biker nach Bad Doberan, meint er.

Infos:

www.bikergottesdienst.de

Renate Peter

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige