Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Doberaner Gymnasiast kämpft um Geografie-Titel

Bad Doberan Doberaner Gymnasiast kämpft um Geografie-Titel

16-jähriger Kilian Ebel tritt Ende März im Landeswettbewerb an

Voriger Artikel
Kühlungsborn Card soll viele Vorteile bieten

Schulsieger Kilian Ebel (10c/v.l.) mit den Klassensiegern Moritz Fischer (10f), Wiebke Paap (10a), Johan Mahnke (8d) sowie Frida Jasper (7a) im Doberaner Gymnasium.

Quelle: Foto: Schule

Bad Doberan. Zehntklässler Kilian Ebel könnte bald zu Deutschlands besten Geografieschülern gehören. Der 16-Jährige hat jetzt im Doberaner Friderico Francisceum beim Wettbewerb „Diercke Wissen“ den Sieg auf Schulebene erlangt und qualifizierte sich damit für den Landesentscheid Mecklenburg-Vorpommerns Ende März. Ist Ebel auch hier erfolgreich, würde er sich einen Platz im großen Finale von „Diercke Wissen“ am 8. Juni in Braunschweig sichern, bei dem die besten Schüler Deutschlands gegeneinander antreten. „Diercke Wissen“ ist mit mehr als 310 000 Teilnehmern Deutschlands größter Geografiewettbewerb. „Der Wettstreit kann von Jahr zu Jahr mehr geografiebegeisterte junge Menschen gewinnen, was uns besonders freut“, sagt Karl Walter Hoffmann, Vorsitzender des Verbandes Deutscher Schulgeografen. „Geografiewissen zu vermitteln und Geografie zu wissen sind grundlegende Verpflichtungen für Lehrende und Lernende – wir wollen das mit unserem Partner, dem Westermann Verlag, in bewährter Weise weiterhin unterstützen.“

Der Wettbewerb sei für die teilnehmenden Schulen ein besonderes Ereignis und zeige, dass sich Schüler auch außerhalb des Unterrichtes für geografische Inhalte interessieren, meint Thomas Michael, Geschäftsführer des Westermann Verlages: „Die Begeisterung für das Thema Geografie und das enorme Engagement der Schulen macht den Wettstreit zu einem besonderen Höhepunkt im Schuljahr.“

len

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Interview
Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann bekräftigt seinen Vertrag erfüllen zu wollen.

Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann bekräftigt trotz der Begehrlichkeiten anderer Clubs, dass er seinen Vertrag bei 1899 mindestens bis 2019 erfüllen wird: „So machen wir es.“

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.