Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Ehepaar gestaltet Gärten
Mecklenburg Bad Doberan Ehepaar gestaltet Gärten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 30.01.2018
Jennewitz

Im Ort gibt es ein Unternehmerpaar, das Gärten in kleine Paradiese verwandelt. Marianne und Axel Porm leben seit 1980 in Jennewitz. 2000 gründeten sie ihre Firma „Axel Porm – Garten und Landschaftsgestaltung“.

Axel Porm gründete die Firma Garten- und Landschaftsgestaltung, die im Ort ansässig ist.

„In Jennewitz lebt es sich wunderbar ruhig“, sagt Marianne Porm. „Mein Mann stammt aus Diedrichshagen und ich aus Hundehagen. Wie suchten damals eine Wohnung in einer Zeit, in der Wohnraum Mangelware war und fanden sie in Jennewitz. 1991 zogen wir in unser Haus“, sagt die zweifache Mutter. „Wenn der Treckerverein sein Fest ausrichtet, dann ist hier richtig was los. Aber Jennewitz ist nur was für Menschen mit Fahrerlaubnis“, sagt Marianne Porm. Der Schulbus fährt zu selten. „Wir haben ein gutes Verhältnis zu unseren Nachbarn und werden auch weiterhin in Jennewitz bleiben.“

Allerdings wird ein neues und altersgerechtes Haus gebaut und das Jetzige verkauft. „Die alte Scheune, die zum Gutshaus gehörte, muss im Frühjahr leider weg. Wir können eine Sanierung nicht bezahlen.

Allein das Dach würde uns 200 000 Euro kosten.“ Auf diesen Platz kommt das neue Haus hin, wird auch der Betrieb weitergeführt, stehen die Maschinen.

Geländeregulierung, Begrünung, Steinsetzarbeiten, Treppen, Mauern, Auffahrten und Carports sind nur ein kleines Beispiel aus ihrer Angebotspalette. Axel Porm arbeitete früher als Mechanisator in der LPG, als Maler, Pflasterer und zuletzt bei Galabau, dann wurde er arbeitslos. Für ihn kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. „Ich konnte ja über all die Jahre viel Erfahrung im Gartenbau sammeln.“ Axel Porm arbeitete anfangs allein, dann kam ein Angestellter hinzu. „Jetzt haben wir sechs Mitarbeiter. Wir brauchen uns an Technik nichts auszuleihen, weil wir alles haben.“ Und manchmal sei die auch hilfreich, wenn ein Nachbar sie brauche.

Viel Freizeit bleibt nicht und auch im Winter gibt es Arbeit. Axel Porm hat seinen Schritt in die Selbstständigkeit nie bereut. Am 29. Januar wird er 60 Jahre alt. „Ich möchte noch ein paar Jahre arbeiten“, sagt er.

sah

Mehr zum Thema

Roggenstorf ist eine Gemeinde im Nordwesten des Kreises. In Roggenstorf und Umgebung spielt die Landwirtschaft eine große Rolle. Die Nähe zur Ostsee macht die Gemeinde auch für Touristen interessant.

26.01.2018

Ben und Astrid Straathof leben seit 2003 im Ortsteil Tramm / Seit 2014 ist er der Bürgermeister

26.01.2018

Siegfried Lubrecht lebte bereits als Flüchtlingskind in Roggenstorf / 1998 kam er aus Köln wieder

26.01.2018

Verbandsliga-Handballerinnen gewinnen das Lokalderby gegen den SV Warnemünde II mit 24:17 / Trainer Römer freut sich über Verstärkung

30.01.2018

Wie beantrage ich eine Altersrente oder Erwerbsminderungsrente, wie hoch wird meine Rente einmal sein?

30.01.2018

Jazz aus Rostock mit Cleemann, Jessat, Jelen und Stein

30.01.2018