Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Einbrecher vor Ort gestellt
Mecklenburg Bad Doberan Einbrecher vor Ort gestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:54 15.07.2013
Satow

Gestern Mittag brachen drei Personen in den Sonderpostenmarkt in Satow ein. Sie hatten dazu ein Rolltor aufgehebelt. Ihr Ziel waren Farbspraydosen und Markierungsstifte, aber auch Bekleidung und Werkzeug. Die Beute verstauten sie in Rucksäcke, die sie im Geschäft fanden. Ihr Pech: Zur gleichen Zeit befuhr der Markteigentümer mit einem Bekannten das Gelände. Es gelang beiden, die Täter zu stellen. Sie verständigten über den 110-Notruf die Polizei. Die Doberaner Beamten durchsuchten die drei Personen und brachten sie zur Dienststelle. Hier wurden sie durch den Kriminaldauerdienst, der auch die Spurensicherung am Tatort durchführte, vernommen.

Es handelt sich um Jugendliche im Alter von 14, 18 und 22 Jahren aus der Region, die der Polizei keine Unbekannten sind.

OZ

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige