Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Promi-Glanz und Show auf dem Eis
Mecklenburg Bad Doberan Promi-Glanz und Show auf dem Eis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 02.12.2018
Grand-Hotel-Direktor Thilo Mühl hatte zur Eröffnung Magdalena Brzeska (l.) und Tänzerin Isabel Edvardsson eingeladen. Quelle: Lutz Werner
Heiligendamm/Kühlungsborn

Mit Sekt, Pralinen aus der Konditorei des Hauses, kleinen Köstlichkeiten aus der Küche und dem Glanz von zwei charmanten TV-Stars wurde am Sonnabend die kleine Kunsteisbahn – 200 Quadratmeter Lauffläche – vor dem Kurhaus des Grand Hotels eröffnet. Hotel-Direktor Thilo Mühl hatte dazu Magdalena Brzeska, 26-malige Deutsche Meisterin in der Rhythmischen Sport-Gymnastik, und Isabel Edvardsson, mehrfache Deutsche Meisterin in den Standardtänzen und Euromeisterin von 2007, eingeladen. Seit dem Ende ihrer aktiven Karriere sind die beiden Ex-Profi-Sportlerinnen immer wieder in TV-Shows zu sehen, unter anderem bei „Let’s Dance“. Edvardsson gewann dort die zweite und siebente Staffel und war als Jurorin im Einsatz. Brzeska räumte bei der fünften Staffel ab. „Ich war schon Gast im Grand Hotel und habe die Einladung, bei der Eröffnung der Eisbahn mitzuwirken, gern angenommen“, sagte die Schwedin Edvardsson. „Es ist sehr schön hier. Wir genießen diesen schönen Nachmittag in dem Hotel direkt am Meer“, so Show-Kollegin Brzeska. Immer wieder waren sie von Gästen umlagert, die Fotos mit den beiden Promi-Damen wollten.

In Kühlungsborn feierte das Publikum die Mädels vom Rostocker Eiskunstlaufverein. Sie lieferten eine fulminante Show ab. Quelle: Lutz Werner

Ein paar Nummern größer war das Event in Kühlungsborn zwei Stunden später. Dort wurde die Eröffnung der neuen Mehrzweckhalle – Investition rund drei Millionen Euro – gefeiert. Betreiber Ralf Blohm bietet dort in der Wintersaison eine großzügige Eisbahn (rund 500 Quadratmeter Lauffläche) und im übrigen Teil des Jahres Sport- und Spiel-Aktivitäten an. Rund 450 Besucher kamen zur Einweihung und erlebten eine fulminante Show des Eiskunstlaufvereins Rostock. 32 Eisläuferinnen standen schließlich beim großen Finale auf dem Eis und wurden vom Publikum begeistert gefeiert. „Das war ein Auftakt nach Maß und ein gutes Omen für unsere erste Saison hier in Kühlungsborn“, freute sich Betreiber Ralf Blohm nach der Eröffnungs-Show.

Fast zeitgleich eröffneten am 1. Dezember mit Promi-Glanz und viel Show die Kunsteisbahnen vor dem Kurhaus des Grand Hotels Heiligendamm und in der neuen Mehrzweckhalle Kühlungsborn.

Lutz Werner

Bad Doberan Kein Dach für 800 Jahre altes Bauwerk - Satower Kirchruine droht der Verfall

Gemeindevertreter lehnen Überdachung des Chorbereiches mit knapper Mehrheit ab. Verein „Lebendige Steine“ kritisiert Entscheidung scharf.

01.12.2018

Die OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ unterstützt 2018 die Kinder- und Jugendarbeit beim Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Bad Doberan. Hier werden Ersthelfer und Rettungsschwimmer ehrenamtlich ausgebildet.

01.12.2018

Hell und freundlich sind die neuen Räume der Bestattungsinstitut Schoof OHG in Bad Doberan. Am alten Standort in der Kröpeliner Straße 4 hat sich das Unternehmen jetzt vergrößert. Neu ist die Ausstellung mit einer großen Auswahl an Urnen und Särgen.

30.11.2018