Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Emporspieler an den Blechen
Mecklenburg Bad Doberan Emporspieler an den Blechen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:59 01.12.2017
Die Früchtebällchen bekommen von den Handballspielern Efthymios Iliopoulos (v.l.), Paul Porath und Jakub Zboril eine Schokoglasur. Quelle: Anja Levien
Anzeige
Bad Doberan

Früchtebällchen, Dinkel-Aprikosen-Plätzchen und Haferflocken-Makronen haben die Handballspieler des HC Empor am Freitag in der Lehrküche des Moorbades Bad Doberan (Landkreis Rostock) gebacken. Grund dafür ist eine neue Kooperation der Rehabilitationsklinik mit der AOK Nordost und dem HC Empor. Die drei Partner wollen gemeinsam noch intensiver für die Themen Ernährung, Sport und Bewegung werben. Dabei gehe es vor allem um Prävention. Wer sich bewege und gesund ernähre, könne später - vor allem im Leistungssport - Verletzungen vermeiden, sagte Rainer Grimm, Direktor des Moorbades. 

Rostocker Handballspieler backen in der Lehrküche des Moorbades Bad Doberan (Landkreis Rostock) Plätzchen. Grund dafür ist eine neue Kooperation.

Im kommenden Jahr sind mehrere Aktionen geplant. Unter anderem soll das Thema Stress und Belastung im Spannungsfeld zwischen Schule und Sport behandelt werden.

Am Freitag stand das Thema gesunde Ernährung im Fokus. Passend zur Vorweihnachtszeit ging es ans Plätzchen backen - natürlich in gesunder Form. Die Spieler aus dem Profiteam und der Nachwuchsmannschaft hatten sichtlich Spaß. Torwart Paul Porath wollte am Sonnabend zu Hause gleich weiter Plätzchen backen.  „Ich bin der Teigroller und designe am Ende, damit sie gut aussehen“, sagt der 21-Jährige. Auch Lasse Goldschmidt backt zu Hause Plätzchen. „Wir backen Vanillekipferl, Kokosmakronen und andere Plätzchen. Wie wir heute gelernt gehaben, geht es auch gesund“, sagt er und lacht.

Anja Levien

Mehr zum Thema

Uni Greifswald/Loitz siegt beim Vorjahreschampion Cottbus mit 28:27

27.11.2017

Die Insel-Handballer holen Pausenrückstand auf und setzen sich gegen Tegel mit 29:25 durch

27.11.2017

Der HC Vorpommern-Greifswald gewinnt gegen den SHV II mit 32:28

28.11.2017

Forstleute wollen den Bestand an Laubbäumen erhöhen und den Wald widerstandsfähiger machen

10.03.2018
Bad Doberan Serie Teil 5: Die Regionale Schule am Kamp in Bad Doberan - In der Freizeit für jeden was dabei

Berufsorientierung findet von der 5. bis 10. Klasse statt / Schüler loben Angebote und Ausstattung

07.02.2018
Bad Doberan Schulnavigator Teil 4: Regionale Schule mit Grundschule „Buchenberg“ Bad Doberan - Schüler da abholen, wo sie sind

In dieser Einrichtung ist jeder zweite Sechstklässler fit für das Gymnasium

02.02.2018
Anzeige