Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Endspurt fürs Fotofestival
Mecklenburg Bad Doberan Endspurt fürs Fotofestival
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:26 26.10.2017
Die Mühlendammschleuse in Rostock ist stillgelegt. Hier breitet sich die Natur wieder aus. Das Foto hat Dorothea Vogel für das Festival eingereicht. Quelle: Dorothea Vogel
Anzeige
Bad Doberan

232 Bilder sind bisher für das Festival eingereicht worden, teilt Festivalleiter Volker Miske mit. „Wir freuen uns über die überwältigende Anzahl an Zusendungen aus ganz Deutschland. Das eigentlich ja noch junge Fotofestival ,Grenzgänger – Zwischen Wildnis und Menschenwerk' wächst munter und wird nunmehr, in seinem dritten Jahr, langsam zu einem Leuchtturmprojekt, das hier von der Ostseeküste deutschlandweit ausstrahlt.“ Sehr viele der Einreichenden hätten Thema und Anliegen des Fotofestivals, das vom Kornhausverein veranstaltet wird, mit gutem Auge fotografisch umgesetzt.

Noch bis Montag, 30. Oktober, kann jeder maximal zehn Fotos einschicken, die die Interaktion zwischen Kultur und Natur, Stadt und Land, Umwelt und Architektur zeigen. Das Bildmaterial kann digital in einer Auflösung, die für DIN-A1-Druck geeignet ist, auf Datenträger oder per E-Post formlos – zusammen mit der Bestätigung, dass keine Rechte Dritter verletzt werden und dass das Bildmaterial zum Zwecke der öffentlichen Ausstellung, Veröffentlichung in gedruckter und elektronischer Form sowie der Fotofestival-Werbung kostenfrei zur Verfügung gestellt wird – gesandt werden an: Kornhaus e.V., Klosterhof 2, 18209 Bad Doberan sowie grenzgaenger@kornhaus-doberan.de.

20 Bilder werden von einer Fachjury ausgesucht und vom 19. November bis 9. Dezember im Saal das Kornhauses ausgestellt. Das beste Bild gewinnt den „Goldenen Turmfalken“. Auch das Publikum wählt seinen Favoriten. Zudem gibt es einen Sonderpreis des Umweltministeriums. Erstmals wird ein Schülerpreis verliehen.

Anja Levien

Forstleute wollen den Bestand an Laubbäumen erhöhen und den Wald widerstandsfähiger machen

10.03.2018
Bad Doberan Serie Teil 5: Die Regionale Schule am Kamp in Bad Doberan - In der Freizeit für jeden was dabei

Berufsorientierung findet von der 5. bis 10. Klasse statt / Schüler loben Angebote und Ausstattung

07.02.2018
Bad Doberan Schulnavigator Teil 4: Regionale Schule mit Grundschule „Buchenberg“ Bad Doberan - Schüler da abholen, wo sie sind

In dieser Einrichtung ist jeder zweite Sechstklässler fit für das Gymnasium

02.02.2018
Anzeige