Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Fast alle Pfähle gerammt
Mecklenburg Bad Doberan Fast alle Pfähle gerammt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:15 19.04.2018
Die Fußgängerbrücke in Parkentin: Die Pfähle für einen sicheren Stand sind jetzt fast alle im Boden. Quelle: Foto: Lennart Plottke
Parkentin

Die Bauarbeiten an der Parkentiner Fußgängerbrücke über den Stegebach laufen planmäßig. Das aufwendige Rammen der Pfähle in den tiefen Boden ist so gut wie abgeschlossen. Ende Mai soll die komplette Sanierung beendet sein. Die Rostocker Straße ist bis dahin weiterhin halbseitig gesperrt. Damit die Schüler sicher zur Turnhalle kommen, wurde eine Bedarfsampel aufgestellt.

Immerhin gibt es jetzt eine eindeutigere Verkehrsregelung – schlecht abgestimmte Ampelschaltungen hatten seit Wochen für chaotische Zustände auf der Straße gesorgt.

len

Mehr zum Thema

Im Interview plädiert Ministerpräsidentin Manuela Schwesig dafür, die Diskussion um den Ausbau der Ostsee-Pipeline nach Russland nicht unnötig anzuheizen. Bis zum Sommer soll der Bund zudem definitiv entschieden haben, ob die Darßbahn gebaut wird.

23.04.2018

Regierungs- chefin Manuela Schwesig (SPD) zeigt im Vorpommern- Interview mit der OZ Sympathie für Darßbahn und Nord Stream.

23.04.2018

Der Schweriner Jürgen Brähmer (39) spricht über seine Zukunft – als Boxer, Trainer und Geschäftsmann – und erklärt, warum er auf Millionen verzichtet hat.

23.04.2018

Touristik Service präsentiert Erfolgsstatistik für 2017 / Neuer Rekord mit 2,6 Millionen Übernachtungen

24.04.2018

Die DGzRS hat ihre Aktion in der Nordlicht-Schule beendet / Beide Seiten profitieren

19.04.2018

Heute Buchvorstellung in Warnemünde

19.04.2018
Anzeige