Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Festivals an der Ostseeküste
Mecklenburg Bad Doberan Festivals an der Ostseeküste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:27 25.04.2018
Gäste aus aller Welt kommen zur Zappanale nach Bad Doberan. Es ist eines der etablierteren Festivals in Mecklenburg-Vorpommern. Quelle: Thomas Hoppe
Anzeige
Kühlungsborn

Sonne, Strand, Sport und Stars: Zahlreiche Festivals laden von Mai bis September Urlauber und Einheimische an die Mecklenburgische Ostseeküste. Viele davon finden zum ersten Mal statt.

Musikalische Festivals

Mit einem besonderen Höhepunkt beginnt das Ostsee Open Air in Kühlungsborn: Der bekannte Sänger Johannes Oerding wird am 5. Juli dort auftreten.

Etwas kleiner aber bereits etabliert ist das Sea and Sand vom 17. bis zum 19. August. Hier gibt es direkt am Strand Tanzmusik zu hören.

Gäste aus aller Welt werden zur Zappanale in Bad Doberan erwartet. Die Fans alle feiern zwischen dem 20. und 22. Juli die verstorbene Rocklegende Frank Zappa.

Weniger rockig geht es beim Köstritzer Festival in Boltenhagen zu - ebenfalls eine Premiere. Hier spielen vom 24.-27- Mai Musiker aus verschiedenen Nationen Jazz,  Blues, Funk und Soul.

Elektronische Musik, Goa und House legen die Djs beim 3. „Bubble Beat“ Festival am 24. und 25. August auf.

Künstlerisches Festival

Statt zur Bühne wird der Strand beim „Plein Air“ Festival in Kühlungsborn zum Atelier. Vom 6. -bis zum 13. Mai können Hobbykünstler im Freien Malen oder Vorträgen lauschen.

Sportliche Festivals

Etwas aktiver geht es beim Festival „Zuparken“ zu. Das Festival vom 7. bis zum 10. Juni ist bereits ausverkauft.

Im Mittelpunkt steht der Sport beim „Hawaiian Sports Festival“ im Ostseebad RerikDie Veranstalter laden zwischen dem 21. und 25. Juni 2018 Bootssportler und Wasserratten zu gemeinsamen Herausforderungen ein.

Etwas weniger speziell sind die Disziplinen beim 1. „Seaborn“-Festival in Kühlungsborn. Vom 25. bis zum 27. Mai können aktive Urlauber und Einheimische wandern, segeln und angeln. Es geht um Sportarten, die im weitesten Sinne mit dem Meer zu tun haben - dazu gehören auch Gummistiefelweitwurf und Yoga auf dem Stand-Up-Paddel-Board.

Um das Meer geht es auch beim „Cruise Festival“ im Kreuzfahrthafen Warnemünde. Vom 14. bis zum 16. September stehen vor allem Kreuzfahrtschiffe im Mittelpunkt. Eine Premiere in der Hansestadt Rostock, die in diesem Jahr ihr 800. Jubiläum feiert. 

Meyer Cora

Der SV Warnemünde benötigt am letzten Spieltag der 2. Bundesliga einen Dreier für den Klassenverbleib / Trainer und Manager sind optimistisch

23.04.2018

Fußball-Landesligist trifft nach zuletzt drei Niederlagen auf Hagenower SV / Kühlungsborner vor weitester Auswärtsfahrt der Saison

23.04.2018

Mehr Sicherheit am Strand mit Doppel-Streife / Sorgen wegen Lärms / Nicht genug öffentliche Toiletten

20.04.2018
Anzeige