Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Feuerwehr eilte 72 Mal zur Hilfe

Bad Doberan Feuerwehr eilte 72 Mal zur Hilfe

Zu 72 Einsätzen sind die neun Freiwilligen Feuerwehren im Amtsbereich Bad Doberan-Land im vergangenen Jahr ausgerückt. „Ein normales Feuerwehrjahr“, sagte Amtswehrführer Steffen Lange in seinem Jahresbericht während der Sitzung des Amtsausschusses.

Voriger Artikel
Kein Geld vom Land für Welterbe-Projekte
Nächster Artikel
Neue Hoffnung für Ruinen-Landschaft in der Kühlung

Amtswehrf�hrer Steffen Lange

Bad Doberan. Kein Vergleich mit dem Regenjahr 2011, in den die Feuerwehrleute über Wochen kaum aus den Stiefeln gekommen seien, um Wasser aus Kellern zu pumpen und technische Hilfe zu leisten.

38 Einsätze fuhren die Feuerwehren innerhalb des eigenen Amtsbereichs, 34 als Hilfeleistung außerhalb — etwa in der Stadt Bad Doberan, in Kühlungsborn oder Reddelich.

Nur 18 dieser Einsätze dienten der Bekämpfung von Bränden. Dazu zählt auch der Großbrand im Sondermülllager der Firma EMV in Bargeshagen im Mai. Außerdem stehen mehrere Fahrzeugbrände an der Bundesstraße 105 in der Statistik. 16 Mal leisteten die Feuerwehrleute technische Hilfe, darunter waren auch wieder einige Hilfeleistungen bei Wasserschäden.

„Wir kommen immer, wenn wir zur Hilfe gerufen werden“, versicherte der Amtsfeuerwehrführer. „Aber 72 Einsätze sind auch 72 Einsätze zu viel.“

Um stets einsatzbereit zu sein, haben die 260 Aktiven unter den insgesamt 396 Feuerwehrmitgliedern ein umfangreiches Ausbildungsprogramm absolviert, wie Steffen Lange sagte — und das Ausbildungsprogramm werde auch in diesem Jahr fortgesetzt.

Probleme gibt es dennoch: Während die Mindeststärke einer einsatzbereiten Feuerwehr 15 Mann betrage, gebe es in einigen Orten nur noch 12, 13 oder 14 Kameraden. „Der Mitgliederschwund wird stärker werden“, sagte Lange. Allein aus den fast überall sehr aktiven Jugendfeuerwehren komme nicht genug Nachwuchs. „Sobald die jungen Leute Ausbildung oder Studium beginnen, sind sie weg.“

kw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.