Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Freizeit-Tipps zum Wochenende
Mecklenburg Bad Doberan Freizeit-Tipps zum Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 13.07.2018
Feuerwehr und Jugendwehren sind am Wochenende im Wettkampf in Nienhagen. Quelle: Sabine Hügelland
Anzeige
Rerik/Kühlungsborn/Garvensdorf/Nienhagen

Ein ganzes Dorf ist am Sonnabend auf den Beinen. In Garvensdorf wird das 700-jährige Bestehen des Orts gefeiert. Unter anderem mit einem Festumzug, der 12 Uhr in Clausdorf beginnt, nach und durch Garvensdorf führt. Vor dem Gutshaus gibt es am Nachmittag Kinderschminken, ein Puppentheater, eine Tombola, zudem treten verschiedene Gruppen auf, darunter um 14 Uhr eine Linedancegruppe und um 16.15 der Volksliederchor Moitin/Kamin.

In Rerik werden von Freitag bis Sonntag die Haff-Festtage gefeiert. Neben einem Handwerkermarkt auf dem Haffplatz über die drei Tage tritt am Sonnabend um 14 Uhr die Tanzgruppe „Tarangini“ im Festzelt auf, ab 21 Uhr wird die Showband „Papermoon“ für Stimmung sorgen. Etwa 22.30 Uhr wird ein Höhenfeuerwerk am Wustrower Hals gezündet. Am Sonntag findet von 10.30 bis 16 Uhr das Shantychortreffen im Festzelt statt. Mit dabei sind neben dem Gastgeber „Reriker Heulbojen“, der Shantychor „Blänke“ aus Wismar, „De Jungs vun de Logerhus“ aus Hamburg und „De Schweriner Klönköp“ sowie Karl Heinz Zachert der maritime und plattdeutsche Lieder im Gepäck hat.

In Nienhagen steht von Freitag bis Sonntag die Feuerwehr im Mittelpunkt. Auf der Festwiese, Strandstraße 16, finden Wettkämpfe statt. Der Freitag beginnt um 20 Uhr mit einer Disco für Jung und Alt. Am Sonnabend eröffnet der Bürgermeister Uwe Kahl um 13 Uhr offiziell die Veranstaltung. Um 13.30 Uhr beginnen die Wettkämpfe verschiedener Wehren der Region mit anschließender Siegerehrung. Für die Kinder gibt es die Möglichkeit, mit einem Feuerwehrfahrzeug zu fahren. Um 20 Uhr beginnt der Feuerwehrball mit der Live-Band „Atlas“. Am Sonntag beginnen die Wettkämpfe der Jugendfeuerwehren um 11.15 Uhr.

In Kühlungsborn gastiert von Freitag bis Sonntag die Techniker Beach Tour. Für das Turnier der ranghöchsten deutschen Beachvolleyball-Serie haben sich etwa 50 Teilnehmer gemeldet, darunter eine Olympiasiegerin. Am Freitag finden die Qualifikationsspiele von 13 bis 19 Uhr statt. Sonnabend beginnt das Turnier um 9 Uhr, ab 16.30 Uhr sind die Viertelfinalspiele vorgesehen. Nach den Spielen ab 20 Uhr sind Interessierte zur N-Joy-Beachparty eingeladen. Sonntag ist 9 Uhr Spielstart. Der Eintritt ist frei.

Levien Anja

Der Verein „Perspektive für die Region Bad Doberan“ stellt die Ansicht zur Verfügung. Das Modell zeigt das Gelände zwischen 1911 und 1946.

13.07.2018

Bei den Öresundspielen in Schweden sichern sich die DSV-Teilnehmer sieben Medaillen

13.07.2018
Rostock Rövershagen/Broderstorf - Ist der Star vom Aussterben bedroht?

Gute Kirschenernte sorgt für Angst um die Vögel / Nabu: Langfristige Entwicklung problematisch

13.07.2018
Anzeige