Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan GUTEN TAG, LIEBE LESER
Mecklenburg Bad Doberan GUTEN TAG, LIEBE LESER
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 28.04.2016

Manchmal muss man es nur clever anstellen, um an Geld zu kommen. Man ernennt sich einfach zum Besitzer über ALLES. So wie die USA. Per Gesetz erklärte sie sich jetzt zum alleinigen Besitzer des Universums samt aller Himmelskörper. Zwar regelt der UN-Weltraumvertrag von 1967, dass der Weltraum der ganzen Menschheit gehört und nicht einem einzelnen Staat. Das sieht die USA nun anders. Der Gesetzentwurf, der bereits vom US-Senat, dem Kongress und Präsident Barack Obama unterzeichnet wurde, erklärt die USA zum alleinigen Schürfrechte-Verwalter des gesamten Weltalls. Damit beanspruchen die Amerikaner das Recht der Lizenzvergabe zur kommerziellen Nutzung des Weltraums, wie beispielsweise die Ausbeutung von Asteroiden oder die Kolonisierung anderer Planeten. Muss bald auch das Leibnitz-Institut für Atmosphärenphysik in Kühlungsborn an die USA zahlen, wenn es durchs Fernrohr ins All schaut...?

OZ

Mehr zum Thema

Eine neue Ausstellung in der Berliner Gedenkstätte des Deutschen Widerstands zeigt die weltweite Bewegung „Freies Deutschland“

23.04.2016

Christoph Daum war eines der größten deutschen Trainertalente, ein angehender Bundestrainer. Heute steht sein Name auch für einen der größten Skandale im Fußball.

25.04.2016

Alaska ist für viele ein Traum: Wildnis, Tiere und schier unendliche Freiheit. So richtig genießen kann man die Weite und Ungebundenheit, wenn man nicht an Hotels und Lodges gebunden ist: Alaska und dann im Wohnmobil - das ist doppelte Freiheit.

08.08.2016

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

04.06.2018

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige