Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -4 ° Schneeschauer

Navigation:
Ganz Kühlungsborn bekommt schnelleres Internet

Kühlungsborn Ganz Kühlungsborn bekommt schnelleres Internet

Die Telekom setzte gestern den ersten neuen Verteilerkasten / Anschluss erfolgt im Oktober für 4000 Haushalte

Voriger Artikel
SV Parkentin sichert zweiten Tabellenrang
Nächster Artikel
Noch ein Schönberger für den Rostocker FC

Kühlungsborns Bürgermeister Rainer Karl (l.) und Telekom-Regiomanager Arndt Griese (r.) am ersten neuen VDSL-Verteiler.

Quelle: Foto: Rolf Barkhorn

Kühlungsborn. Stundenlanges Warten, bis größere Datenmengen versandt sind und viel zu langsames W-Lan in den Hotels – damit soll in Kühlungsborn bald Schluss sein. Bereits im kommenden Oktober, so versichert der Netzanbieter Deutsche Telekom, können nahezu 4000 Haushalte im Ostseebad von der neuen VDSL-Breitbandversorgung profitieren. „Das neue Netz wird so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen im Internet und Fernsehen gleichzeitig möglich sind“, erklärt Arndt Griese, Regiomanager der Telekom.

Aktueller Anlass eines Pressegespräches gestern Vormittag in Kühlungsborn war das Setzen des ersten neuen Verteilerkastens, dem sogenannten Multifunktionsgehäuse, im Herrenbadsteig hinter dem Europa-Hotel.

„Insgesamt werden 18 dieser Verteiler in ganz Kühlungsborn aufgestellt. Außerdem werden fünf Kilometer Glasfaserkabel neu verlegt“, informiert Griese. Hierbei profitiere man davon, dass vor zehn Jahren zum G8-Gipfel eine Glasfaserleitung für das internationale Pressezentrum in Kühlungsborn verlegt worden sei.

Froh darüber, dass der Ausbau des Breitbandnetzes in seiner Stadt endlich startet, meinte Kühlungsborns Bürgermeister Rainer Karl: „Schnelle Internetverbindungen sind aus dem Leben unserer Bürger nicht mehr wegzudenken.“

Er hatte sich dafür eingesetzt, dass auch in der Nähe der Ostseeallee Verteiler installiert werden, damit die Leitung bis zu den Hotels nicht zu lang wird. Denn komplett via Glasfaser erfolgt der Datentransfer bis zum Endverbraucher nicht. Von der Verteilerstation geht es per Kupferleitung weiter in die Haushalte. Experten sprechen hier von einem Flaschenhalseffekt, weil Kupfer die Daten nicht so schnell transportieren kann. „Aber immerhin sind Geschwindigkeiten bis zu 100 Mbit pro Sekunde möglich“, betont Arndt Griese.

Dabei gilt der Grundsatz: je kürzer die Strecke zum Verteiler desto schneller die Verbindung. Was aber auch bedeutet, dass Kunden, deren Anschluss weiter weg ist, an Leistung einbüßen.

Kunden, die in Zukunft das schnellere Netz der Telekom nutzen möchten, müssen selbst tätig werden. Eine automatische Umstellung auf VDSL darf aus rechtlichen Gründen für Bestandskunden nicht vorgenommen werden.

Über die eigenen Anschlussmöglichkeiten könne sich jeder Interessent in den Serviceläden der Telekom sowie telefonisch oder übers Internet informieren, sagt Griese.

Die Telekom ist zurzeit nicht der einzige Anbieter, der das Ostseebad mit schnellem Internet versorgen will. Das Unternehmen „Deutsche Glasfaser“ wirbt für seine Technologie, bei der die Leitung komplett aus Glasfaser besteht, was noch schnellere Verbindungen bis zu 500 Mbits pro Sekunde ermöglicht. Allerdings werden für die Umsetzung dieses Vorhabens 40 Prozent aller Haushalte als Kunden benötigt.

Rolf Barkhorn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen
Mit den Neuregelungen will man Spielsüchten vorbeugen. Die Anzahl derjenigen, die regelmäßig Spielhallen aufsuchen, ist auch in Grimmen nicht unbeträchtlich.

Im „First Game Casino“ in Grimmen bangen mehrere Frauen um ihren Job

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.