Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Gastransporter errichtet neues Bürogebäude in Doberan
Mecklenburg Bad Doberan Gastransporter errichtet neues Bürogebäude in Doberan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 22.01.2019
Das Unternehmen Ontras lässt an der Bundesstraße ein neues Gebäude bauen. Quelle: Cora Meyer
Bad Doberan

Das Gastransportunternehmen Ontras baut an der B105 im Gewerbegebiet Walkmüller Holz ein neues Gebäude. Es ersetzt eine Baracke, die dort bislang stand. „Der Neubau ist erforderlich, da die Bausubstanz des bisherigen Gebäudes nicht mehr den aktuellen Anforderungen entspricht“, sagt Unternehmenssprecher Ralf Borschinsky. Zudem sei die derzeitige räumliche Situation für die 14 dort Beschäftigten unbefriedigend.

In dem Bürogebäude ist auch die Ontras-Tochter GDMcom, die Telekommunikations- und Dokumentationsdienstleistungen anbietet, sowie weitere, für das Unternehmen tätige Dienstleister.

Ontras transportiert im Netzbereich Nord das Gas aus zwölf Einspeiseanlagen für Biomethan. In einer Anlage im brandenburgischen Prenzlau werde Gas aus Wasserstoff erzeugt und ebenfalls durch die Rohre des Unternehmens transportiert. „Weil wir davon überzeugt sind, dass Gas mit einem künftig zunehmenden Anteil an regenerativ hergestellten Gasen zukunftsfähig ist, haben wir mit dem Neubau Am Walkmüller Holz bewusst eine langfristige Standortentscheidung getroffen“,sagt der Unternehmenssprecher.

„Von Bad Doberan aus werden Anlagen physisch betreut.“ Das bedeutet, dass die Mitarbeiter Im Walkmüller Holz Gasleitungen, Anlagen und Biogaseinspeisung in Stand halten und gegebenenfalls Störungen beheben.

Den Auftrag für den Neubau erhielt die Firma GHT aus Wismar. Die Fertigstellung des neuen Bürogebäudes ist für Juli 2020 vorgesehen.

Cora Meyer

Auf dem zweiten Neujahrsempfang in Biendorf wurden Vorhaben besprochen, die trotz knapper Kasse durchgeführt werden müssen. Kopfzerbrechen wird der Gemeinde laut Bürgermeisterin Peggy Freyler die Sanierung der Brücke in Jörnstorf bereiten.

22.01.2019

Nach Gespräch mit der Stadt Anfang Januar sollen die konkreten Pläne Ende März vorliegen. Grundstücksinhaber David Corleis hatte das alte Moorbad 2015 ersteigert. Über sein Grundstück sollen auch öffentliche Wege zum Kur- und Heilwald führen, der dieses Jahr realisiert werden soll.

21.01.2019

In Kühlungsborn hat es am Sonntagabend erneut einen Überfall auf einen Imbiss gegeben. Der Täter konnte festgehalten werden. Er gestand zwei weitere Überfälle. Ein in Untersuchungshaft sitzender 20-Jähriger wurde anschließend freigelassen. Der Imbissbetreiber hatte mit der Tat gerechnet.

21.01.2019