Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Geld für Straßen, Schulen und Spielplätze
Mecklenburg Bad Doberan Geld für Straßen, Schulen und Spielplätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 06.12.2017
Bad Doberan investiert in den nächsten beiden Jahren 35000 Euro in Spielplätze. Quelle: Werner, Lutz
Anzeige
Bad Doberan

In den kommenden zwei Jahren gibt Bad Doberan vor allem Geld für die Sanierung von Straßen, die Anschaffung neuer Spielgeräte und die Ausstattungen der Schulen und Horte aus. Die Stadtvertreter stimmten dem Doppelhaushalt 2018/2019 bei einer Enthaltung zu.

Bad Doberaner Stadtvertreter beschließen Doppelhaushalt. Stadt investiert 6,2 Millionen Euro.

Auch mehrere größere Projekte werden angeschoben, darunter die Neugestaltung der Parkanlage Kamp oder des Wohnquartiers Thünenhof. Für letzteres haben die Stadtvertreter beschlossen, die Planungen bereits in diesem Jahr noch auszuschreiben.

Der Haushalt sieht insgesamt Investitionen von 6,2 Millionen Euro vor. Auch bereits laufende Projekte, die im kommenden Jahr weitergehen und finanziert werden müssen wie die Bauarbeiten am Alexandrinenplatz oder der Abriss und Neubau der Sporthalle am Busbahnhof, sind darin berücksichtigt.

Anja Levien

Mehr zum Thema

Im ehemaligen UKA-Gebäude am Barther Hafen sollen schon 2020 die ersten Urlauber einziehen.

04.12.2017

Vorpommern-Greifswald will die finanzielle Wende schaffen. 2019 soll erstmals mehr Geld eingenommen als ausgegeben werden. Das beschloss der Kreistag.

06.12.2017

Haushaltsplanung: Ribnitz-Damgarten bekommt vom Land im kommenden Jahr genauso viel Geld wie 2017. Das hörte sich im Juni noch anders an.

05.12.2017

Forstleute wollen den Bestand an Laubbäumen erhöhen und den Wald widerstandsfähiger machen

10.03.2018
Bad Doberan Serie Teil 5: Die Regionale Schule am Kamp in Bad Doberan - In der Freizeit für jeden was dabei

Berufsorientierung findet von der 5. bis 10. Klasse statt / Schüler loben Angebote und Ausstattung

07.02.2018
Bad Doberan Schulnavigator Teil 4: Regionale Schule mit Grundschule „Buchenberg“ Bad Doberan - Schüler da abholen, wo sie sind

In dieser Einrichtung ist jeder zweite Sechstklässler fit für das Gymnasium

02.02.2018
Anzeige