Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Schüler freuen sich über neuen Schulhof und Auszeichnung
Mecklenburg Bad Doberan Schüler freuen sich über neuen Schulhof und Auszeichnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 25.10.2018
John (v.l.), Emil, Lilly und Mara finden den neuen Schulhof super. Quelle: Anja Levien
Kröpelin

 Jubelrufe hallen über den Schulhof der Grundschule „Am Mühlenberg“ in Kröpelin. Am Donnerstagvormittag ist der neue Bereich für die Grundschüler freigegeben worden. Dieser war in den vergangenen Monaten saniert worden. Die Viertklässler hatten gleich doppelt Grund zur Freude: Der Schulgarten, für den sie im vergangenen Schuljahr verantwortlich waren, ist von Umweltminister Till Backhaus (SPD) ausgezeichnet worden.

Der Platz ist in drei Ebenen unterteilt, die mit einem Geländer abgetrennt sind. Grund dafür ist das Gefälle. Zwischen Haupteingang und Horteingang sind 2,30 Meter Höhenunterschied. „Der neue Schulhof ist super geworden“, sagt John (10) und erhält zustimmendes Kopfnicken von seinen Mitschülern. „Der alte war gefährlicher“, sagt Emil (9). „Hier kann man besser turnen und sich austoben“, sagt Lilly (9). Mara (9) stimmt ihr zu. „Besonders toll ist, dass Bäume eingepflanzt werden“, ergänzt Mattis (9). „Früher konnte man hier stolpern, das ist vorbei“, sagt Liliana (8) erfreut.

Barrierefreiheit durch neue Rampe

Auch Kröpelins Bauamtsleiter Rüdiger Kropp ist mit dem Ergebnis zufrieden. „Wir haben jahrelang warten müssen, bis wir einen Fördertopf hatten. Wir haben hier eine vernünftige, große Lösung gefunden“, sagt Kropp. Der gesamte Platz zwischen Haupteingang und Hort ist saniert worden. Hier gab es vorher viele Stufen, ein Teil des Hofes musste bereits aufgrund des schlechten Zustandes gesperrt werden. Jetzt ist der Schulhof barrierefrei, eine neue Rampe, die von Feuerwehr und Rettungsdiensten genutzt werden kann, führt von der Schulstraße bis zu den Eingangstüren. Das freut vor allem Bürgermeister Thomas Gutteck (parteilos). Bisher war der Brandschutz über eine Zufahrt an der Rückseite der Schule gesichert - jetzt auch von der Frontseite. Eine weitere neue schmalere Rampe führt vom Parkplatz zum Haupteingang.

220 000 Euro sind hier investiert worden, davon wurden etwa 75 Prozent von der Europäischen Union gefördert. Noch fehlen Sitzbänke auf dem neu gestalteten Bereich. „Die Schule hat den Bedarf schon angemeldet. Wir gucken mal, ob wir das in den nächsten Haushalt reinbekommen“, sagt Thomas Gutteck.

Auszeichnung für Schulgarten

Neu ist nicht nur der Schulhof, sondern auch die Plakate „Natur im Garten“ am Eingang der Grundschule. Diese haben die Viertklässler der Grundschule für ihren Schulgarten von Umweltminister Till Backhaus beim Erntedankfest in Dummerstorf erhalten. „Als Drittklässler sind sie für den Schulgarten verantwortlich. Die Truppe war so gut, dass sie eine Auszeichnung erhalten haben“, sagt Klassenleiterin Sylvia Säger erfreut. Die Plakette zeige allen Besuchern, dass die Schule einen naturnahen Garten habe, keine Gifte oder Torf einsetze, erläutert Säger. Bis auf das Auffangen von Regenwasser hätte die Schule alle Voraussetzungen für die Auszeichnung erfüllt.

Die Viertklässler sind für ihren Schulgarten ausgezeichnet worden. Quelle: Anja Levien

Das meiste sei schon geerntet worden. „Da wächst jetzt noch Weißkohl“. Im Karton im Klassenzimmer lagern die noch grünen Tomaten. „Die Kartoffeln haben wir schon gekocht, mit den Kräutern Quark gemacht“, berichtet die Klassenlehrerin. „Unsere Ernte war reichlich.“

Und bald gibt es noch mehr zu pflücken. Am Weg zur Turnhalle sollen sechs Obstbäume gepflanzt werden. Für die sollen die Drittklässler die Patenschaft übernehmen.

Anja Levien

Bad Doberan Schulzentrum feiert 10. Geburtstag - Geburtsstunde war Rettungsmission

Das Schulzentrum Kühlungsborn feierte am 24. Oktober seinen zehnten Geburtstag. Die Kooperative Gesamtschule mit gymnasialem Teil in der Trägerschaft der Kommune ist ein Erfolgsmodell.

25.10.2018

Die Stadt Bad Doberan hat die Scheiben am Buswartehäuschen und Fahrradunterstand erneuert. Der zentrale Platz soll im nächsten Jahr weiter aufgewertet werden. Hier gibt es immer wieder Probleme mit Graffiti.

25.10.2018
Bad Doberan Sammler in Mecklenburg - Ein Mann sieht blau

Fred Schulz aus Doberan sammelt seit der Jahrtausendwende blaues Glas. 1700 Stücke hat er bereits. 2019 wird er seine neue Fossiliensammlung vorstellen.

24.10.2018