Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Heiligendamm Insolvenzverwalter rechnet mit mehr Umsatz im Grand Hotel
Mecklenburg Bad Doberan Heiligendamm Insolvenzverwalter rechnet mit mehr Umsatz im Grand Hotel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 23.01.2013
Anzeige
Heiligendamm

Seit 1. Mai steht das Grand Hotel unter der Verwaltung Zumbaums, nachdem die Grand Hotel Heiligendamm GmbH & Co. KG von Investor Anno August Jagdfeld Insolvenz anmelden musste.

Mit Eintreten der Insolvenz konnte das Hotel ohne die früheren Belastungen beispielsweise durch das Abzahlen von Krediten betrieben werden. Zwar sei gleich nach Bekanntwerden der Schwierigkeiten die Zahl der Buchungen zurückgegangen, sie habe sich danach wieder stabilisiert. „Das Ende des Jahres 2012 war erstaunlich gut“, sagte er. Positive Zahlen seien von Bedeutung bei der Investorensuche. „Ein kühler Rechner will sehen, ob sich der Betrieb rechnet.“

dpa

Anzeige