Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Hinter Bollhagen soll weiter wachsen
Mecklenburg Bad Doberan Hinter Bollhagen soll weiter wachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 16.05.2018
Die Fläche vor dem Gebäude mit dem imposanten Reetdach in Hinter Bollhagen soll nach dem Willen der Wittenbecker Gemeindevertretung bebaut werden. Die Planungen werden viel Fingerspitzengefühl brauchen. Quelle: Werner Lutz
Hinter Bollhagen

Den Neubau von drei Wohnhäusern auf den Weg gebracht, die Vorplanung für eine perspektivische Baufläche in der Dorfmitte diskutiert und die rechtlichen Voraussetzungen zum Bau einer Bedarfsampel an der Bushaltestelle geschaffen, an der viele Schüler ein- und aussteigen: Die zurückliegende Sitzung der Gemeindevertretung von Wittenbeck (Landkreis Rostock) stand im Zeichen der weiteren Entwicklung des kleinen Dorfes Hinter Bollhagen.

Hinter Bollhagen hat rund 150 Einwohner und gehört zur Gemeinde Wittenbeck. Das Dorf hat sich in den zurückliegenden Jahren immer mehr zu einer gesuchten Adresse für Bauwillige entwickelt, die das ruhige dörfliche Leben schätzen, aber auch Wert auf eine gute Verkehrslage zu größeren Nachbarkommunen wie Kühlungsborn oder Bad Doberan legen.

Werner Lutz

Mehr zum Thema

Im Tierpark Wismar gibt es Neuzugänge. Alpaka Charlie stammt aus Greifswald und soll den Genpool auffrischen. Zudem gibt es bei vielen Tieren Nachwuchs.

16.05.2018

Der parteilose Kai Uwe Ottenbreit aus Wolgast hat visionäre Ziele für den Landkreis Vorpommern-Greifswald. Er ist einer von sieben Kandidaten, die am 27. Mai zur Wahl antreten.

17.05.2018

Der 48-jährige gebürtige Rüganer Steffen Ulrich tritt als parteiloser und unabhängiger Einzelbewerber zur Wahl am 27. Mai an.

16.05.2018

Bis zum 29. August werden in Kühlungsborn Arbeiten von Anne Sewcz, Holger Stark, Gudrun Poetzsch, Wilfried Schröder und Anka Kröhnke gezeigt.

16.05.2018

Rostocker und Leser reagieren mit Bedauern auf die Schließung des Restaurants, doch Fahrgastschiffe wie die „Schnatermann“ wollen weiterhin in Stuthof anlegen.

16.05.2018

Fünf Tage lang feiert Warnemünde seine Kunstwerke / Am Donnerstag geht’s los

16.05.2018