Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Jeder Buchstabe kostet
Mecklenburg Bad Doberan Jeder Buchstabe kostet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 03.06.2017

Eine Stadtverwaltung und die Stadtvertreter haben schon gewissenhaft zu überlegen, in was oder wo Geld investiert wird. Das sind keine leichten Entscheidungen, die die Politiker da zum Teil treffen müssen. So mussten die Stadtvertreter von Kröpelin auf ihrer vergangenen Sitzung über die Außenwerbung für die Bibliothek in der Hauptstraße entscheiden. Eigentlich keine große Sache, aber auch ein Schriftzug kostet Geld, etwa 1300 Euro sind dafür im Kröpeliner Haushalt eingeplant. Künftig soll Bibliothek an der Hauswand stehen, vergleichbar mit dem Schriftzug für das Ostrockmuseum, der sich bereits an der Fassade des Gebäudes befindet. Warum nicht Stadtbibliothek an die Außenwand geschrieben werde, wollte Stadtvertreter Paul Schlutow wissen. Man könne doch stolz auf so eine Einrichtung sein. Das Wort „Bibliothek“ hätte die Leiterin des Hauses Elke Peters vorgeschlagen, antwortete der Bürgermeister Thomas Gutteck und wies darauf hin, dass „Stadt“ ja auch fünf Buchstaben wären, die so auch mehr Kosten verursachen würden. Daraufhin schlug Stadtvertretervorsteher Veikko Hackendahl mit einem Augenzwinkern vor, man könne an die Außenfassade ja auch Bibo schreiben.

OZ

Bad Doberan Serie Teil 5: Die Regionale Schule am Kamp in Bad Doberan - In der Freizeit für jeden was dabei

Berufsorientierung findet von der 5. bis 10. Klasse statt / Schüler loben Angebote und Ausstattung

07.02.2018
Bad Doberan Schulnavigator Teil 4: Regionale Schule mit Grundschule „Buchenberg“ Bad Doberan - Schüler da abholen, wo sie sind

In dieser Einrichtung ist jeder zweite Sechstklässler fit für das Gymnasium

02.02.2018
Bad Doberan Serie Teil 3: Die Regionalschule „Heinrich Schliemann“ Neubukow - Kinder muntern Senioren auf

Schüler der AG „Ich kann helfen, du auch“ besuchen regelmäßig die DRK-Tagespflege

07.02.2018
Anzeige