Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Kein Geschenk unter 069!
Mecklenburg Bad Doberan Kein Geschenk unter 069!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.11.2017

Besinnliche Adventszeit – eine Vorstellung, die für viele Leute zwar theoretisch schön, praktisch aber doch ziemlich unrealistisch ist. Die gefühlt pausenlose Jagd nach den passenden Geschenken, überfüllte Weihnachtsmärkte, gestresste Kollegen – stille Nacht, heilige Nacht scheint in diesen Tagen noch so unendlich fern. Dazu kommen in regelmäßigen Abständen immer drängendere Nachfragen von Freunden und der Familie, was man sich denn jetzt zu Weihnachten für ein Geschenk wünsche. Besonders nervig aber wird es, wenn diese Fragen mehrmals in der Woche gestellt werden – und zwar von obskuren „Christkindern“ am Telefon. Acht Mal habe sein Gerät allein in den vergangenen zwei Wochen geklingelt, erzählt der Kühlungsborner Frank Fuchsa: „Immer war auf dem Display eine mir unbekannte Nummer mit der Vorwahl 069 von Frankfurt am Main.“ Dazu ausländisch klingendes Stimmengewirr – „ich fühle mich echt belästigt“. Marketing, aggressive Werbung, Meinungsumfrage, Telefonterror – was es auch ist: Seriös ist definitiv anders. Mein Rat: Die meisten Telefone haben die Funktion „Anruf automatisch abweisen“ – dann klappt’s auch mit den Geschenken . . .

OZ

Forstleute wollen den Bestand an Laubbäumen erhöhen und den Wald widerstandsfähiger machen

10.03.2018
Bad Doberan Serie Teil 5: Die Regionale Schule am Kamp in Bad Doberan - In der Freizeit für jeden was dabei

Berufsorientierung findet von der 5. bis 10. Klasse statt / Schüler loben Angebote und Ausstattung

07.02.2018
Bad Doberan Schulnavigator Teil 4: Regionale Schule mit Grundschule „Buchenberg“ Bad Doberan - Schüler da abholen, wo sie sind

In dieser Einrichtung ist jeder zweite Sechstklässler fit für das Gymnasium

02.02.2018
Anzeige