Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Keine Mehrheit für Parkdeck

Bad Doberan Keine Mehrheit für Parkdeck

Videokamera und Schranke für das Parkdeck in der Doberaner Verbindungsstraße – der Vorschlag von Stadtvertreter Jochen Arenz, die Sicherheit und den Lärmschutz zu ...

Bad Doberan. Videokamera und Schranke für das Parkdeck in der Doberaner Verbindungsstraße – der Vorschlag von Stadtvertreter Jochen Arenz, die Sicherheit und den Lärmschutz zu verbessern und entsprechende Maßnahmen zu prüfen, fand im Finanzausschuss am Montagabend keine Mehrheit. Drei Vertreter stimmten für den Prüfauftrag, drei dagegen, einer enthielt sich.

Das Parkdeck wird als Treffpunkt von Jugendlichen missbraucht, die hier Graffiti sprühen und laut Musik hören. Die Stadt hat bereits einen Wachdienst eingesetzt, der 30000 Euro im Jahr koste.

„Ich kann bestätigen, dass ich ständig Anrufe bekomme“, sagt Bürgermeister Thorsten Semrau (parteilos) in Bezug auf den Lärm vom Parkdeck. „Wir haben den Wachdienst verlängert, aber die Ruhestörer kommen danach.“ Er begrüße es, zu prüfen, ob Videotechnik oder Schrankenanlage möglich seien.

Gerlinde Heimann (Linke) steht dem eher kritisch gegenüber. „Woher wissen wir, dass die Videotechnik nicht kaputt gemacht wird. Die 30000 Euro können wir für die Prävention nutzen und einen Betreuer engagieren, der sich um die Jugendlichen kümmert“, sagt sie.

Jochen Arenz (parteilos) berichtet, dass er deshalb mit Jugendclubs in Kontakt stehe. „Diese Jugendlichen bekommt man nicht über Sozialarbeit. Die sind autark“, sagt er. Die Stadtvertreter entscheiden auf ihrer Sitzung am 29. Mai über den Prüfauftrag.

al

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Die Volkswerft Stralsund feiert 1978 ihren 30. Geburtstag. Während der Auszeichnung von Werftarbeitern findet Fotoreporter Harry Hardenberg einen ungewöhnlichen Blickwinkel.

Mit Gespür für den Moment schoss der Stralsunder Fotografen Harry Hardenberg einzigartige Bilder

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.