Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Kleine Schule ganz groß
Mecklenburg Bad Doberan Kleine Schule ganz groß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 03.05.2018
Gingen in Berlin für MV an den Start: Lenia Baumann, Shawna Neitzel, Marie Schütt, Pia Weiss und Lina Meyer. Quelle: Foto: Karin Bleck

Die Freude war riesig bei den Schülerinnen der Conventer Schule in Rethwisch und Sportlehrerin Katrin Bleck: Anfang März gelang ihnen die Qualifikation für das Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ im Gerätturnen der Mädchen Wettkampfklasse IV. „Trainingsfleiß und Schweiß, manchmal auch Schmerz und blaue Flecken hatten sich gelohnt“, sagt Bleck.

In Berlin trafen sich jetzt 3200 Teilnehmer aus 356 Schulen zum Frühjahrsfinale – neben Gerätturnen unter anderem in den Sportarten Badminton, Basketball, Handball oder Tischtennis. „Schon bei der Ankunft auf dem Hauptbahnhof kamen junge Sportler aus den 16 Bundesländern zusammen“, sagt Bleck. „Allen war die Freude und Aufregung anzumerken.“

Unter dem Motto „Dein Bestes zählt“ sei während der insgesamt vier Tage die olympische Idee des Schulwettbewerbs deutlich geworden, meint die Rethwischer Lehrerin: „Gemeinsam Sport machen und sich respektvoll und tolerant im Sport messen.“

Der Wettkampf der Mädchen bestand aus Gerätebahnen, den Sonderprüfungen Klettern und Standweitsprung sowie dem finalen Staffellauf: „Während bei den Gerätebahnen jeder sein Bestes am Reck, Boden, Barren und Sprung zeigen musste, spielte beim Synchronturnen der Teamgeist eine entscheidende Rolle“, erklärt Katrin Bleck. „Am Ende belegten wir den 14. Platz, mit dem wir als Neulinge zufrieden waren.“ Eines stehe für alle fest: „Berlin, wir kommen wieder.“

kbl

Mehr zum Thema

Nach 6 kommt 1: Am 11. Mai wird in Hamburg das neue Kreuzfahrtschiff von Tui Cruises getauft. Die neue „Mein Schiff 1“ ist 20 Meter länger als ihre Schwestern. Das bietet der Reederei Platz für einige Neuerungen - unter anderem für Sport und einen besonderen Roboter.

02.05.2018

Die Greifswalderin Ulrike Berger möchte grüne Landrätin von Vorpommern-Greifswald werden. Die OZ traf Sie zu einem Interview, dabei beantwortete die 38-Jährige auch Fragen von Lesern.

02.05.2018
Politik Fragen und Antworten - Der Milliardenpoker beginnt

Fast 29 Monate brauchte die EU beim letzten Mal, um sich auf einen neuen Sieben-Jahres-Plan für ihre Finanzen zu einigen. Ermöglicht der von Günther Oettinger vorgelegte Vorschlag für den Zeitraum 2021 bis 2027 ein schnelleres Verfahren?

03.05.2018

Familienzirkus lädt ab heute zu Zwei-Stunden-Programmen auf Kröpeliner Festplatz ein

03.05.2018

Top 25: Doberaner Initiative ist für den Endausscheid beim bundesweiten Wettbewerb „startsocial“ nominiert.

03.05.2018

Am Samstag gibt’s Rock, Shanty, Platt und Disco

03.05.2018
Anzeige