Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kühlungsborn Erfolgreiches Comeback für Wittenbecker Björn Cremer
Mecklenburg Bad Doberan Kühlungsborn Erfolgreiches Comeback für Wittenbecker Björn Cremer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.03.2013
Björn Cremer und Anne Knuth wurden Landesmeister in den lateinamerikanischen Tänzen in der Klasse B. Quelle: privat
Wittenbeck

Die Landesmeisterschaft wurde am vergangenen Wochenende in Trinwillershagen ausgetragen. Das Paar gewann alle fünf Tänze für sich — Cha Cha, Rumba, Samba, Paso Doble und Jive.

Björn Cremer und Anne Knuth, tanzen seit Ende 2011 zusammen. Björn, der vor dem Neuanfang mit Anne eine lange Zwangspause aufgrund von gesundheitlicher Probleme einlegen musste, konnte sich am Sonnabend in Bestform präsentieren. Nun geht es für die beiden Tänzer am 31. März zu einem der größten Turniere mit internationaler Beteiligung in Deutschland — nach Berlin, um dort das Land Mecklenburg-Vorpommern zu repräsentieren.

Björn Cremer ist seit elf Jahren Tanzsportler. Er hat in verschiedenen Klassen und Disziplinen — darunter auch in den Standardtänzen — mit seiner früheren Partnerin, einer Tänzerin aus Güstrow, bereits mehrere Landesmeister-Titel errungen.

Der junge Mann studiert im vierten Semester an der Fachhochschule Stralsund Baltic Management Studies. In der MusikszeneNorddeutschlands ist er als DJ Björn Brax unterwegs.

lwr

Anzeige