Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kühlungsborn Kühlungsborn-Kutter ist die Attraktion auf dem Spielplatz
Mecklenburg Bad Doberan Kühlungsborn Kühlungsborn-Kutter ist die Attraktion auf dem Spielplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:46 31.08.2013
Vor allem junge Urlauber-Familien mit kleinen Kindern haben den neuen Spielplatz mit dem Kühlungsborn-Kutter für sich entdeckt. Quelle: Lutz Werner
Kühlungsborn

Längst schon haben vor allem junge Urlauber-Familien mit kleinen Kindern den neuen maritimen Spielplatz mit den beiden Hügeln und den Holzschiffen — mit dem Kühlungsborn-Kutter (Foto) und dem historischen Vorlagen nachempfundenen offenen Fischer-Boot mit Segelmast — für sich entdeckt. Und auch in die beiden neu gebauten „Fischer-Hütten“ ist Leben eingezogen. In einer wird Leckeres vom Fisch verkauft, in der anderen sollen Besucher viel über die Verarbeitung von Fisch erfahren. Rund 900 000 Euro hat der Bau des maritimen Themenparks „Fischerei, Ostsee und Küste“ an der Strandpromenade von Kühlungsborn Ost gekostet. Die Stadt hatte den Bau als neue Attraktion zwischen Hafen und Seebrücke für Touristen in Auftrag gegeben.

Die offizielle Einweihung und Eröffnung lässt jedoch noch auf sich warten. Denn der pädagogische und lehrreiche Teil des Parks ist noch nicht fertiggestellt. Es müssen noch die Info-Tafeln im Inneren des Ausstellungs-Pavillons an der Nordseite des kleinen Parks angebracht werden und auch die Informations-Elemente im Außenbereich, heißt es aus dem Rathaus.

OZ