Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kühlungsborn Reriker Straße: Sanierung erst im nächsten Jahr
Mecklenburg Bad Doberan Kühlungsborn Reriker Straße: Sanierung erst im nächsten Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.09.2013
Kühlungsborn

Ursprünglich sollte die Reriker Straße in Kühlungsborn noch in diesem Jahr umfangreich saniert werden. Dieses Vorhaben wurde jedoch auf das kommende Frühjahr verschoben. Zwar war die Ausschreibung für die Bauausführung bereits erfolgt. Aber die Angebote, die dazu von den beteiligten Firmen abgegeben wurden, seien „exorbitant teuer“ ausgefallen, informierte Bürgermeister Rainer Karl am Donnerstag die Stadtvertreter. Dass die Preise der Baufirmen so hoch seien, liege vor allem an der Jahreszeit. „Die Tiefbaufirmen haben zurzeit eine sehr gute Auftragslage. Deshalb gehen sie bei ihrer Kalkulation so hoch ran“, erklärte Karl. Die Vergabe der Baulose wurde durch die Kommune wegen zu hoher Kosten wieder aufgehoben. Von einer neuen Ausschreibung erhofft sich die Stadt nun günstigere Angebote. Im Herbst sollen aber wenigstens die Baumfällarbeiten beginnen.

rb

Anzeige