Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Künstlerschau und Backtag
Mecklenburg Bad Doberan Künstlerschau und Backtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.05.2017

Das erste Plein Air Festival in Kühlungsborn ist in vollem Gange. Hobbykünstler und Profis malen heute und Freitag unter freiem Himmel in Kühlungsborn und der Region. Die Bilder sind am Wochenende in der Kunsthalle in Kühlungsborn, Ostseeallee 46, zu sehen. Die Ausstellung wird am Sonnabend, 13. Mai, um 13 Uhr eröffnet, gegen 14 Uhr werden die Jurypreise für das Freie Malen vergeben. Unter allen Teilnehmern, wird auch ein Publikumspreis in Zusammenarbeit mit der OSTSEE-ZEITUNG vergeben. Denn passend zum 65-jährigen Bestehen der Heimatzeitung zeichnen die Künstler Bilder aus der Heimat. Das Publikum kann in der Kunsthalle abstimmen oder ab Sonnabend im Internet unter www.ostsee-zeitung.de/pleinair und online Preise gewinnen.

Wer einmal eine Kutschfahrt durch eine Apfelplantage machen möchte, kann das am Sonnabend beim Apfelblütenfest in Diedrichshagen. Dann gibt es ab 11.30 Uhr auch Clownauftritte, Minidisco, Tombola, Ponyreiten und einen Schießstand des Kröpeliner Schützenvereins.

40 Reiter haben sich bereits für den Reitergottesdienst am Sonnabend angemeldet. Dieser beginnt um 13.30 Uhr auf dem Großen Parkplatz in Kröpelin. In der Kirche in Westenbrügge spielt der Bläserchor Neubukow zusammen mit Annemarie Göttsche an der Orgel Musik von Barock bis Moderne. Los geht es am Sonnabend um 19 Uhr. Wer Hunger auf frische Brötchen oder Brot aus dem Steinbackofen hat, ist ab 9 Uhr in Wichmannsdorf beim ersten Backtag dieses Jahr richtig. al

UNSERE TIPPS FÜRS WOCHENENDE

Wenn das Wetter mitspielt, werden an diesem Sonntag über 10 000 Biker in Bad Doberan erwartet. Dann findet zum 20. Mal der Bikergottesdienst im Doberaner Münster statt. Traditionell begeben sich die Motorradfahrer zuvor auf eine Rundfahrt nach Kröpelin, Neubukow, Bastorf, Umgehung Kühlungsborn und Heiligendamm zurück in die Münsterstadt. „Es wollen viele dabei sein, weil es der 20. Bikergottesdienst ist“, sagt Mitorganisator Herbert Baor, der schon viele Anrufe bekommen hat. Die Biker werden aus ganz Deutschland kommen. „Im letzten Jahr waren welche aus Belgien, Österreich und Dänemark dabei.“

Von 9 bis 11 Uhr sammeln sich die Motorradfahrer vor dem Münster. Nach der Ausfahrt von 11 bis 12.45 Uhr beginnt um 13 Uhr der Gottesdienst mit Pastor Albrecht Jax. „Das Thema wird noch nicht verraten, aber es hat etwas mit Motorradfahren zu tun“, so Baor.

Ab 14 Uhr spielt die Atlas Revival Band auf der Bühne. Zudem wird es Infostände unter anderem von der Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ zum Thema „Echte Männer/Starke Frauen rasen nicht“

geben. Ein Kinderkarussell wird aufgestellt. „Für viele ist der Bikergottesdienst ein Highlight, weil man Leute trifft, die man nur einmal im Jahr sieht“, sagt Herbert Baor.

al

Mehr zum Thema

Mit Gespür für den Moment schoss der Stralsunder Fotografen Harry Hardenberg einzigartige Bilder

06.05.2017

Günter Semmerow, Geschäftsführer der Lübecker Nachrichten, reiste im Dezember 1989 nach Rostock / Partner von OZ und LN entwickelten 1990 eine gemeinsame Idee zur Zukunft der „OSTSEE-ZEITUNG“

06.05.2017

38 Jahre wirkte die OSTSEE-ZEITUNG als Organ der SED-Bezirksleitung Rostock, danach seit gut 27 Jahren als unabhängige Tageszeitung. Ein Gespräch mit den Chefredakteuren Andreas Ebel und Dr. Siegbert Schütt.

06.05.2017
Bad Doberan Serie Teil 5: Die Regionale Schule am Kamp in Bad Doberan - In der Freizeit für jeden was dabei

Berufsorientierung findet von der 5. bis 10. Klasse statt / Schüler loben Angebote und Ausstattung

07.02.2018
Bad Doberan Schulnavigator Teil 4: Regionale Schule mit Grundschule „Buchenberg“ Bad Doberan - Schüler da abholen, wo sie sind

In dieser Einrichtung ist jeder zweite Sechstklässler fit für das Gymnasium

02.02.2018
Bad Doberan Serie Teil 3: Die Regionalschule „Heinrich Schliemann“ Neubukow - Kinder muntern Senioren auf

Schüler der AG „Ich kann helfen, du auch“ besuchen regelmäßig die DRK-Tagespflege

07.02.2018
Anzeige