Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Stahlbad: Land rät zum Abriss-Antrag
Mecklenburg Bad Doberan Stahlbad: Land rät zum Abriss-Antrag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 10.06.2013
Das alte Moorbad ist wohl kaum noch zu retten. Quelle: am
Bad Doberan

„Das werden wir aber nicht tun“, sagte Bad Doberans Bauamtsleiter Norbert Sass jüngst während der Sitzung des Tourismus-Ausschusses.

Hintergrund: Das Rathaus hatte bei der Denkmalbehörde des Landkreises um Auskunft gebeten, ob aus Sicht der Fachleute die historische Substanz des alten, stark einsturzgefährdeten Kurbades überhaupt noch zu retten sei. Der Landkreis leitete das Schreiben direkt an das Land weiter. „Eine Antwort haben wir nicht bekommen. Aber die Empfehlung, den Abriss zu beantragen. Das Land würde dann genau prüfen, ob das Denkmal noch wirtschaftlich zu retten sei“, sagte Sass vor den entsetzten Ausschussmitgliedern. Ein solcher Antrag komme aber nicht in Frage: „Wir geben das alte Moorbad nicht einfach auf.“

Das Gebäude ist komplett abgeriegelt, weil Teile des Dachs weiter abzustürzen drohen.

am

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018