Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Land fördert Hortneubau
Mecklenburg Bad Doberan Land fördert Hortneubau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 12.12.2017
Archivfoto: Die Container kommen weg. Hier soll der Hortneubau entstehen. Quelle: Anja Levien
Anzeige
Rethwisch

Die Planungen sind fertig, die Baugenehmigung in Arbeit: Im kommenden Jahr soll der Hort in Rethwisch erweitert werden. Für den Neubau hinter der Conventer Schule hat Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) am Dienstag der Gemeinde einen Fördermittelbescheid übergeben. 66 Kinder sollen in dem neuen Gebäude betreut werden können.

„Der Bedarf ist da“, macht Bürgermeister Horst Hagemeister (parteilos) deutlich. Derzeit müsse der Hort bereits Räume der Conventer Schule nutzen, weil der Platz nicht ausreiche. „Die erfreulicherweise steigenden Kinderzahlen an der Schule Rethwisch machen einen Neubau notwendig. Dadurch werden die Unterbringungsmöglichkeiten, die Bedingungen für die Kinder sowie das Angebot für die Betreuung am Schulstandort wesentlich verbessert“, sagte Stefanie Drese bei der Übergabe des Förderbescheids in Rethwisch.

Die Baumaßnahme ist mit insgesamt rund 640000 Euro veranschlagt. Davon steuert das Land 500000 Euro bei. Der Zuwendungsbetrag beinhaltet Mittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds zur Entwicklung des ländlichen Raums in Höhe von 375 000 Euro. „Der weitere qualitative und quantitative Ausbau der Kindertagesbetreuung ist eine Gemeinschaftsaufgabe von Bund, Land und Kommunen.Mit unserem beträchtlichen Investitionszuschuss für den Hortneubau in Rethwisch werden wir unserer Verantwortung gerecht und unterstützen die Kommunen bei der Bereitstellung einer guten Infrastruktur für die Kindertagesbetreuung“, so Stefanie Drese. „Gleichzeitig zeigt sich, dass Mecklenburg-Vorpommern von den Programmen der Europäischen Union in beträchtlicher Weise profitiert.“

Anja Levien

Forstleute wollen den Bestand an Laubbäumen erhöhen und den Wald widerstandsfähiger machen

10.03.2018
Bad Doberan Serie Teil 5: Die Regionale Schule am Kamp in Bad Doberan - In der Freizeit für jeden was dabei

Berufsorientierung findet von der 5. bis 10. Klasse statt / Schüler loben Angebote und Ausstattung

07.02.2018
Bad Doberan Schulnavigator Teil 4: Regionale Schule mit Grundschule „Buchenberg“ Bad Doberan - Schüler da abholen, wo sie sind

In dieser Einrichtung ist jeder zweite Sechstklässler fit für das Gymnasium

02.02.2018
Anzeige