Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Lindenpark wird nach alten Vorlagen saniert
Mecklenburg Bad Doberan Lindenpark wird nach alten Vorlagen saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:36 06.03.2013
Enrico Tramm (vorn) und Achim Rau vom Baumdienst Weymann aus Westenbr�gge begannen gestern mit den notwendigen Rodungsarbeiten im Lindenpark zur Vorbereitung der Neugestaltung der rund zwei Hektar gro�en Anlage. Quelle: Fotos: Lutz Werner (2), privat (1)
Kühlungsborn

„Mit der Parklandschaft wurde zu DDR-Zeiten Schindluder getrieben. Es ist höchste Zeit, dass er jetzt endlich saniert werden kann“, sagt Hans-Joachim Ollhoff (HGV), der Chef des Bauausschusses der Stadtvertretung.

Planungen für die Sanierung gibt es seit 2005, bisher fehlte allerdings das Geld für die Umsetzung. Das ist 2013 anders: Rund eine Million Euro wird die Park-Gestaltung kosten. Rund 15 Prozent davon bringt die Kommune auf, der große Rest sind Fördermittel vom Land. Schmuckstück des Parks soll ein Brunnen werden, den ein Bildhauer zum Thema „Sagen der Kühlung“ gestalten wird. Baumfällarbeiten und Rodungen von Büschen, die Mittwoch und Donnerstag dieser Woche ausgeführt werden, sind Vorboten der Sanierung, die voraussichtlich im Mai beginnen wird.

Mehr dazu lesen Sie in der Donnerstagsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Doberaner Zeitung).

OZ

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige