Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Mecklenburgische Ostseebäder laden zum Sandburgenbau ein
Mecklenburg Bad Doberan Mecklenburgische Ostseebäder laden zum Sandburgenbau ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:29 05.05.2018
Bildhauer arbeiten auf der Insel Rügen an einer Sandburg. Quelle: Stefan Sauer/archiv
Anzeige
Kühlungsborn

Mit einem Wettbewerb im Sandburgenbau starten acht Orte an der mecklenburgischen Ostseeküste am heutigen Samstag (ab 10.00 Uhr) in die Strandsaison 2018. Dabei bekommt jeder Künstler oder jedes Künstlerteam eine Fläche von fünf mal fünf Metern zur Verfügung gestellt, bevor es dann mit Eimer, Schaufel und Maurerkelle zu Werke geht. Es ist bereits das fünfte Mal, dass die Ostseebäder zwischen Boltenhagen und Graal-Müritz den Wettbewerb veranstalten.

In den vergangenen Jahren hatten sich jeweils rund 500 Menschen beteiligt. Wie die Geschäftsführerin des Verbands Mecklenburgischer Ostseebäder, Anett Bierholz, berichtete, reichte die Bandbreite der Werke von der kleinen einfachen Sandburg bis zu wahren Kunstwerken. So seien schon ganze Bauten, überdimensionale Wassertiere oder auch Aquarien mit Seetang entstanden. In den meisten Seebädern sei die Bauzeit auf zwei beziehungsweise drei Stunden begrenzt. Ein Jury bewertet an jedem Strand die besten Werke. Über Facebook kann dann bis Dienstag die schönste Strandburg gewählt werden.

dpa/mv

Mehr zum Thema

In Bad Saarow steht ein auffälliges, denkmalgeschütztes Holzhaus, das nach dem russischen Schriftsteller Maxim Gorki benannt ist. Der lebte in den Zwanzigern tatsächlich in dem Kurort. Eine Verbindung zu dem markanten Gebäude gab es allerdings nicht.

02.05.2018

Die Seen in Norditalien und der Südschweiz schmiegen sich an die Berge: An Luganer See, Lago Maggiore und Comer See wird mediterranes Dolce Vita vor alpiner Kulisse zelebriert. Jeder See hat seinen eigenen Charakter.

02.05.2018

Mittsommer ist in Schweden ist fast noch wichtiger als Weihnachten. Gemeinsam feiern die Menschen den Beginn des Sommers. Blumen, Hering, Schnaps und Tänze um die Midsommarstång dürfen nicht fehlen. In Dalarna können Urlauber mitfeiern.

02.05.2018

Der Museumsverein hat eine erfolgreiche Bilanz vorgelegt. Nun freuen sich alle auf die neuen Räume. Das Haus ist auch Anlaufpunkt für die Warnemünder.

05.05.2018

Beim jüngsten Gästemonitoring gab es viele Äußerungen zum Thema Hund. Die TSK will sich des Themas nun annehmen.

05.05.2018

Die Eröffnung soll noch in diesem Jahr sein / Aber noch fehlt ein Betreiber

05.05.2018
Anzeige