Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Ministerpräsident Sellering und Israels Botschafter eröffnen Kulturtage in Kröpelin
Mecklenburg Bad Doberan Ministerpräsident Sellering und Israels Botschafter eröffnen Kulturtage in Kröpelin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.05.2016

„Am 8. Mai, 15 Uhr, hält der Ministerpräsident Erwin Sellering ein Grußwort zur Eröffnung der

Regierungschef Erwin Sellering

Deutsch-Israelischen Kulturtage in Kröpelin“, steht unter den Terminen auf dem Regierungsportal von MV. Und aus der Israelischen Botschaft in Berlin wurde gestern der OZ bestätigt, dass auch seine Exzellenz, Botschafter Yakov Hadas-Handelsman, am Sonntag zum Kulturtage-Start in Kröpelin weilen wird. Der SPD-Politiker und der Diplomat sind die Schirmherren der 2. Deutsch-Israelischen Kulturtage, die der Kröpeliner Verein „De Drom“ vom 8. Mai bis zum 19. Juni veranstaltet. Unter dem Titel „Der Himmel ist blau“ werden zehn Künstler aus Deutschland (Felix Droese, Ulrich Erben, Sven Kierst, Günther Uecker, Thomas Virnich) und aus Israel (Avital Bar-Shay, Belu-Simion Fainaru, Menashe Kadishman, Shirley Wegner und Avi Yair) im Bahnhof Kröpelin (Bahnhofstraße 1) ausstellen.

Parallel dazu versprechen die Veranstalter „ein hochkarätiges Begleitprogramm“ mit Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Lesungen, musikalischen Veranstaltungen, Workshops und Filmclub-Abenden. „Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir dazu beitragen, das Verständnis für die gemeinsame Geschichte und Kultur zu fördern“, sagte Hubertus Wunschik, der „De Drom“-Vorsitzende und Kurator der Kunstausstellung.

Programm am Sonntag: 16.15 Uhr spricht Prof. Dr. Ulrich Schneider über den israelischen Künstler Menashe Kadishman. 17 Uhr liest die Schriftstellerin Ingrid Bachér aus ihrer Erzählung „JerusalemNacht“ (über Else Lasker-Schüler) und um 19 Uhr läuft der Film „Rabbi Wolff“. Es folgt ein Gespräch mit der Regisseurin Britta Wauer.

„De Drome“- Hotline ☎ 0162 279 17 27

OZ

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

04.06.2018

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige