Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -2 ° heiter

Navigation:
Mit dem Kanu nach Alaska

Ilow Mit dem Kanu nach Alaska

Dieter Gramenz berichtet über Reise auf dem Yukon

Voriger Artikel
Der Mittelpunkt der Welt im Comic-Stil
Nächster Artikel
Typisch Mecklenburgisch: Holz in Farbe und ganz natürlich

Abenteuerliche Reise auf den Yukon.

Quelle: Foto: Privat

Ilow. Mit dem Kanu von Kanada nach Alaska. Diese Reise ist Dieter Gramenz 2010 angetreten. über seine abenteuerliche Fahrt auf dem Yukon berichtet er am Sonnabend, 13.

Mai, um 19.30 Uhr im Klanghaus Ilow. Dazu lädt die Kulturwirkstatt Ilow ein.

Vier gleichgesinnte Männer befahren mit dem Kanu den Yukon River von Kanada bis Alaska in voller Länge. Dazu starten die vier im Quellgebiet, im kanadischen Yukon Territorium, um nach mehr als 3000 Kilometern und quer durch Alaska bei dem Ort Emmonak die Mündung in die Beringsee zu erreichen.

Unter dem Titel „Boote, Bannock, Bären“ zeigt Dieter Gramenz etwa 400 Bilder. Die Abenteurer fahren mit zwei Kanus, sie werden sich auf der gesamten Strecke selbst versorgen und dabei Wildnis pur erleben.

Mehr als ein Jahr haben sich die Reisenden auf das Unternehmen vorbereitet. Die dabei gewonnenen Erlebnisse und natürlich die Fotos werden vorgestellt.

Der Eintritt kostet acht Euro, Karten sind unter ☎ 03841/385927 oder direkt an der Abendkasse erhältlich. Diese öffnet um 18.30 Uhr. Weitere Informationen im Internet unter www.klanghaus-ilow.de.

Vortrag: Foto-Bericht über Kanufahrt auf dem Yukon, Sonnabend, 13. Mai, 19.30 Uhr, Klanghaus Ilow

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Die minimalistische Kunst von Ansgar Nierhoff (verstorben 2010) ist derzeit im Wismarer Baumhaus zu sehen.

Bis zum 21. Mai sind Arbeiten des bekannten Stahlbildhauers im Baumhaus im Alten Hafen zu sehen. Der Name Ansgar Nierhoff (1941-2010) sollte dem kunstinteressierten Wismarer ein Begriff sein. Die große Metallkugel vor dem St.-Marien-Kirchturm stammt aus seiner Werkstatt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.