Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Motoradfahrer stürzt und verletzt sich schwer
Mecklenburg Bad Doberan Motoradfahrer stürzt und verletzt sich schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 31.03.2014
Ein 55-jähriger Motoradfahrer stürzte am Montag bei Hanstorf schwer. Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Bad Doberan

Schwerer Unfall auf der L13 zwischen Hanstorf und Clausdorf bei Bad Doberan im Landkreis Rostock. Am Montagnachmittag kam ein 55-jähriger Harley-Fahrer mit seiner Maschine ohne Fremdeinwirkung ins Straucheln und stürzte.

Laut Angaben der Polizei verletzte er sich bei dem Unfall schwer. Ein Notarzt wurde mit Helikopter eingeflogen. De Verunglückte wurde an der Unfallstelle medizinisch versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Sein Zustand ist kritisch.

Die Polizei musste die Straße mehrere Stunden sperren. Die Unfallursache ist noch unklar. Der Sachschaden soll mehrere tausend Euro betragen.



OZ

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

04.06.2018

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige