Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Münsterstadt lässt Jagdfelds Pläne prüfen
Mecklenburg Bad Doberan Münsterstadt lässt Jagdfelds Pläne prüfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:37 13.03.2013
Zwischen Heiligendamm und Vorder Bollhagen plant Investor Jagdfeld Villen und einen Golfplatz. Quelle: imago/euroluftbild.de
Heiligendamm

Das beschloss der neue Heiligendamm-Beirat, in dem das Land, alle Fraktionen der Stadtvertretung und der Tourismusverband vertreten sind.

Für Jagdfeld geht es dabei um Millionen. Unter anderem soll ein geplantes Villen-Baugebiet am Rande des Ortes auf den Prüfstand. Hebt die Stadt den gültigen Bebauungsplan auf, wird aus dem teuren Bauland wieder ein Acker. Dem Investor droht dann ein Wertverlust in Millionenhöhe.

Einzig am geplanten Golfplatz will die Stadt weiter festhalten - weil der Bedingung dafür war, dass die Stadt für die Heiligendammer Ortsumgehung Fördermittel der Europäischen Union bekommen hat.

Jagdfeld reagierte auf die Ankündigung gelassen: „Der Beirat hat keine Legitimation“, ließ er über seinen Sprecher Christian Plöger ausrichten.

Lesen Sie mehr in der Donnerstagsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG (Doberaner Zeitung).

OZ

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige