Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Nachbarschaftsfest in der Schloßstraße
Mecklenburg Bad Doberan Nachbarschaftsfest in der Schloßstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.08.2018
Kühlungsborn

Die Anwohner der Schloßstraße und ihrer Anliegerstraßen sind heute ab 18 Uhr zum fünften Stadtteilfest auf das Grundstück in der Schloßstraße 10 eingeladen.

Harry Balbach

„Es gibt Live-Musik – unter anderem mit der Georg-Wegner-Band – und für gutes Essen und Trinken ist zum ganz kleinen Preis auch gesorgt“, sagt Organisator Harry Balbach.

Die Schloßstraße zieht sich weit hin – vom Molli-Haltepunkt Mitte bis zum Institut für Atmosphärenphysik am Rand der Kühlung. „Viele Leute kennen sich seit Jahrzehnten, wohnen seit Generationen hier.

Viele andere sind in den zurückliegenden Jahren neu zugezogen. Denn auch in der Schloßstraße wurde, wie in anderen Teilen von Kühlungsborn auch, viel neu gebaut und auch bereits bebaute Grundstücke wechselten die Besitzer. Das Fest ist eine gute Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen“, so Fest-Organisator Harry Balbach.

Das Fest in der Schloßstraße ist ein eher kleines, nachbarschaftlich orientiertes Zusammensein. Im kommenden Jahr jedoch wird von der Schloßstraße – besonders von der alten Dorfkirche – ein Fest ausgehen, das weit über Kühlungsborn hinausstrahlen wird. Im Jahr 1219 wurde das Dorf Brunshaupten, aus dem 1938 Kühlungsborn Ost wurde, zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Das alte Dorf Brunshaupten zog sich – bevor es ab circa 1880 Richtung Strand wuchs – entlang der jetzigen Schloßstraße hin. Wie alle Kühlungsborner werden 2019 auch die Bewohner der Schloßstraße den 800. Geburtstag von Kühlungsborn feiern.

lwr

Attraktiver Stadt-Kalender für das Jahr 2019 erschienen

11.08.2018

Windmühle in Kröpelin und Gut Westenbrügge beteiligen sich

11.08.2018

Die Veranstaltungsreihe startet am 1. September

11.08.2018
Anzeige