Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Neubukow Gebühren werden neu festgelegt
Mecklenburg Bad Doberan Neubukow Gebühren werden neu festgelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.12.2017
Neubukow

Neufassungen der Satzungen über die Erhebung von Gebühren zur Deckung von Verbandsbeiträgen der Wasser- und Bodenverbände „Hellbach-Conventer Niederung“

und „Wallensteingraben-Küste“ stehen auf der vorläufigen Tagesordnung von Neubukows Stadtvertretersitzung am Dienstag, dem 12. Dezember, ab 19.30 Uhr im Bürgerhaus am Brink.

Zu Beginn der Sitzung steht die Einwohnerfragestunde auf dem Plan. Dem Bericht des Bürgermeisters über Beschlüsse des Hauptausschusses und zu wichtigen Angelegenheiten der Stadt sollen dann noch Beschlüsse über die B-Plan-Satzung für das künftige Wohngebiet „Am alten Spriehusener Landweg“, zur Widmung der Straße „Am Hengstenplatz“ für den öffentlichen Verkehr, den Haushaltsplan 2018 sowie über einen Forderungsverzicht gegenüber der Stadtwerke GmbH und der Wohnungsverwaltungs-GmbH aus dem Jahr 2016 folgen.

OZ

Mehr zum Thema

Im April 2018 kommt der Komiker mit seinem neuen Programm nach Rostock. Wir haben mit ihm gesprochen: über den Ruhm, den Menschen hinter der Kunstfigur und der Schwierigkeit, auf Knopfdruck witzig zu sein.

03.12.2017

Der Stralsunder Autor Eberhard Schiel hat neun Bücher geschrieben, die alle „mehr oder weniger“ mit Historie der Sundstadt zu tun haben. Seine Werke erlangen Aufmerksamkeit. Mittlerweile erhält er auch Anfragen von Fernseh-Sendern, die seine Texte für Dokumentationen nutzen wollen.

01.12.2017

Sewan Latchinian, Ex-Intendant am Volkstheater Rostock, über den Umgang mit seiner Person und die Situation in der Hansestadt.

05.12.2017
Anzeige