Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Neubukow Kröpelin: Ab Montag Sperrung auf der Rostocker
Mecklenburg Bad Doberan Neubukow Kröpelin: Ab Montag Sperrung auf der Rostocker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.04.2013
Steht an den Kröpelin-Zufahrten. Quelle: Thomas Hoppe
Kröpelin

Mitten im Verkehr auf der Schulstraße stand gestern in Kröpelin ein Vermesser und kümmerte sich um die letzten Vorbereitungen zum Start der Arbeiten für den Neubau eines Gehweges zum hiesigen Pennymarkt und zum Ausbau der Rostocker Straße. Dabei wird der Zweckverband „Kühlung“ Schmutz- und Niederschlagswasserkanäle und neue Hausanschlussleitungen errichten. Vor den Ortszufahrten stehen bereits die Hinweisschilder, dass es ab 22. April um 7 Uhr deshalb zu einer Vollsperrung auf der Rostocker Straße kommen wird (siehe Foto). Mit Beginn der Bauarbeiten wird es zu Einschränkungen der Zufahrtsmöglichkeiten zu den Grundstücken und Objekten kommen, wie es schon beizeiten vom Träger der Baumaßnahme, dem Zweckverband, geheißen hatte. Mit den betroffenen Grundstückseigentümern und -Nutzern war rechtzeitig gesprochen worden. Zudem sollen sie Infopost erhalten haben. Wie es gestern auf OZ-Anfrage aus der Netto-Filiale an der Rostocker Straße hieß, wisse man allerdings noch nicht, wie Kunden und Lieferanten ins Geschäft gelangen können, wenn es auch am Discounter straßenmäßig in den nächsten Wochen enger werden wird. Wie es im Kröpeliner Bauamt dazu hieß, warte man auf die entsprechende Anordnung vom Straßenverkehrsamt. Die Sperrungen würden sich aber je nach Baufortschritt ändern, begonnen werde unten an der Einfahrt Feldstraße bis zum Netto. Dann könnte der Netto immer noch über die Schulstraße erreicht werden, hieß es. Über Umleitungsmöglichkeiten für die übrigen Verkehrsteilnehmer will der Zweckverband in dieser Woche noch informieren. OZ wird darüber berichten.

th