Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Neubukow Kröpelins Hundeverordnung pocht auf Leinenzwang
Mecklenburg Bad Doberan Neubukow Kröpelins Hundeverordnung pocht auf Leinenzwang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.04.2013
Kröpelin

In der Stadt Kröpelin und in ihren 16 Ortsteilen sind nach Rathausangaben derzeit 512 Hunde gemeldet. Wie es dazu vor der April-Stadtvertretersitzung zur Begründung des Erlasses einer neuen Verordnung über das Führen von Hunden im Stadtgebiet hieß, sei es in den letzten Jahren immer wieder zu Zwischenfällen mit frei laufenden Hunden gekommen und deshalb sei eine Ergänzung der Landes-Hundeverordnung erforderlich. Auch wenn der Großteil der Kröpeliner Hundehalter Rücksicht auf die „hundelosen“ Mitbürger nehme, gehe von frei laufenden Hunden „immer ein gewisses Gefahrenpotenzial“ aus. Im Jahr 2011 gab es den Verwaltungsangaben zufolge sechs Meldungen über frei laufende Hunde, 2012 drei Meldungen. „Solche Begegnungen führen regelmäßig zu Stress- bzw. Angstsituationen, da für den Bürger, insbesondere Kinder, Jugendliche und ältere Bürger, nicht von vornherein erkennbar ist, dass von dem betreffenden frei laufenden Hund keine direkte Gefahr für ihn ausgeht“, hieß es weiter in der Begründung. Auch wenn „die Einführung eines allgemeinen Leinenzwangs in bestimmten Bereichen, zu bestimmten Zeiten unzweifelhaft einen Einschnitt in die persönliche Freiheit des Hundebesitzers“ darstelle, sei jedoch die öffentliche Sicherheit und Ordnung in diesem Falle höher anzusetzen, „als das einzelne Interesse des Hundeführers“. So heißt es nun in der von den Stadtvertretern beschlossenen, für die nächsten zehn Jahre gültigen Verordnung, unter Paragraf 1, dass in der Zeit von 7 bis 21 Uhr in Kröpelin und in den Ortsteilen Hanshagen, Brusow, Detershagen, Einhusen, Altenhagen, Jennewitz, Diedrichshagen, Boldenshagen und Wichmannsdorf gemäß entsprechender Anlagen (Lagepläne mit rot umrandeten Flächen) Hunde außerhalb des befriedeten Besitztums an der Leine zu führen sind.

th

Anzeige