Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Neubukow: Umbau des Gronau-Hauses naht

Neubukow Neubukow: Umbau des Gronau-Hauses naht

Eigentümer und Mieter sind sich einig: Gedeckter Tisch, Bürgertreff und Kleiderkammer im Erdgeschoss, Wohnungen oben.

Voriger Artikel
Sonnenkraftwerk steht im Regen
Nächster Artikel
E.dis AG wartet auf Reaktion vom Betreiber

Das Neubukower Gronau-Haus in der Kröpeliner Straße 23.

Neubukow. Das Leben eilt hier dem Plan voraus: Neubukows Gronau-Haus ist eigentlich schon ein Treff der Generationen, der hier in der Kröpeliner Straße 23 doch erst noch — zumindest vom Namen her — etabliert werden soll. Denn im Erdgeschoss sitzen bereits die Siebenklässler Maurice und Pascal bei Stampfkartoffeln, Mischgemüse und Bratwurst am gedeckten Mittagstisch gemeinsam mit den Rentnern Waltraut und Ulrich Voss. Sie reden kurz über die Schule. Und in der Etage über ihnen sammeln sich im Bürgertreff die Teilnehmer der dienstäglichen Spiele-Runde, im Alter von Anfang 30 bis über 60 Jahre. Quasi alle auch räumlich näher und auf zeitgemäßem Niveau zusammenzuführen, ist der Plan, den im Frühjahr Neubukows Volksvertreter mehrheitlich zugestimmt hatten. Und der beschlossene modernisierte Komplex mit Gedecktem Tisch, Kleiderkammer und Bürgertreff scheint sich nun seiner Umsetzung zu nähern. „Der Bürgermeister Herr Dethloff und Herr Mett von der Wohnungsverwaltung waren einen Freitag hier, gemeinsam mit der Mieterin von unten. Die Männer erklärten, dass der Umbau unseres Hauses schon im Oktober, aber auch später beginnen könne. Die Mieterin bekommt inzwischen eine Übergangswohnung“, berichtet die ehrenamtliche Leiterin von Neubukows Kleiderkammer und Bürgertreff, Gudrun Schulz, und ergänzt: „Wenn unten umgebaut ist, ziehen wir runter und hier oben entsteht eine neue Zweiraum-Wohnung“. Letztlich würde es dann oben drei Mietwohnungen und einen größeren Raum geben, unten den Gedeckten Tisch der evangelischen Kirche, die Kleiderkammer und den Bürgertreff. „Es beibt im Grunde genommen alles so, wie es jetzt ist, nur eben im Erdgeschoss, etwas neuer und etwas frischer“, sagt die 62-Jährige zufrieden. Nach ihrem Wissen würden die Schuppen hinterm Haus noch abgerissen und der Hof gepflastert. „Ich hoffe, dass ich hier weiter arbeiten darf. Ich habe schon zum Bürgermeister gesagt, ich würde auch bis 70 hier ehrenamtlich weitermachen, wenn man mich lässt. Zu Hause sitzen, das ist nichts für mich. Hier lernt man immer Leute kennen, hier gibt es Geselligkeit — hier wird viel gelacht!“, betont Gudrun Schulz.

00010elo.jpg

Wenn man mich lässt, arbeite ich hier auch bis 70 ehrenamtlich weiter.“Gudrun Schulz (62), Bürgertreff-Leiterin

Zur Bildergalerie

Sehr gefreut hat sie sich darüber, dass vom Träger der Kleiderkammer und des Bürgertreffs, vom Arbeitslosenverband Bad Doberan, kürzlich das überraschende Signal kam, dass ihr ab 1. Oktober wieder zwei Ein-Euro-Jobber in Neubukow helfen werden. „Das ist gut so, denn unsere beiden, die im Mai kamen, gehen am 6. Oktober wieder — und ohne Unterstützung geht es hier nicht“, erklärt Gudrun Schulz.

Das sagt jetzt auch Karin Neumann vom Gedeckten Tisch. Zwar hätten sich die Ehrenamtlichen hier so aufgeteilt, dass eigentlich morgens zwei von ihnen, mittags zwei und nachmittags zwei anwesend sein würden. Aber nun sei sie praktisch schon den ganzen Tag da. „Uns fehlen Arbeitskräfte“, meint Karin Neumann unumwunden. Zu viele Frauen, die von Anfang dabei waren, seien jetzt vor allen in ihren Berufen eingebunden oder hätten sich ganz verabschiedet, heißt es.

 

Thomas Hoppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Neubukow
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.