Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Noch einmal angreifen

NACHGEFRAGT Noch einmal angreifen

Wie schwer fällt der Abschied nach neun Jahren in Bad Doberan? Na ja, das Thema Abschied stand bereits im vergangenen Jahr im Raum, weil der Stralsunder HV da auch schon mal angefragt hatte.

Voriger Artikel
Doberaner FC verschafft sich Luft im Abstiegskampf
Nächster Artikel
PSV Rostock macht Klassenverbleib klar und peilt den Aufstieg an

Kay Landwehrs (27), Abgang beim Bad Doberaner SV

Wie schwer fällt der Abschied nach neun Jahren in Bad Doberan?

Na ja, das Thema Abschied stand bereits im vergangenen Jahr im Raum, weil der Stralsunder HV da auch schon mal angefragt hatte. Aber ich habe mich beim DSV immer sehr heimisch gefühlt, deshalb habe ich mich damals für Bad Doberan entschieden.

Und warum jetzt der Wechsel?

Man wird nicht unbedingt jünger. Und dann stellt sich schon mal die Frage, wann höre ich auf mit dem Handball. Deshalb habe ich mir meine Ziele noch mal ein Stück weit höher gesteckt. Außerdem kommen meine Freunde Florian Zemlin und Johannes Trupp vom HC Empor Rostock nach Stralsund. Ich denke, dass ich dort viel Spaß haben werde.

Der SHV hat ambitionierte Ziele. Sind die realistisch?

Die Stralsunder hatten den Aufstieg ja in diesem Jahr schon auf der Pfanne. Ich glaube, dass sich der Verein gut verstärkt hat, wobei ich mich auch dazu zähle. Jetzt kommt es darauf an, dass sich die „neue“ Truppe schnell einspielt. Ich glaube, die Ziele sind hochgesteckt, aber durchaus realistisch.

In der kommenden Saison geht es gegen den DSV. Wie wird sich das anfühlen?

Auf jeden Fall komisch. Schließlich sind wir hier in Doberan wie eine Familie. Aber ich glaube, die Duelle werden auch viel Spaß machen. Ich freue mich jedenfalls darauf.

Interview: Burkhard Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan
Kay Landwehrs (am Ball) bestreitet morgen sein (vorerst) letztes Spiel im Trikot des Doberaner SV. Er wechselt nach Stralsund.

DSV-Sieben empfängt MTV Altlandsberg / Drei Akteure werden verabschiedet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.