Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan OZ LESERBRIEFE
Mecklenburg Bad Doberan OZ LESERBRIEFE
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.02.2013

olitessen kontrollieren, dann wird der Kunde gleich weiterfahren nach Rostock-Sievershagen und kommt nicht in die Stadt Doberan. Daran wird ein Kaufhaus Stolz auch nichts ändern. Die Ospa ist gut beraten, dort zu bleiben, wo sie ist, denn das Dilemma mit der Post am Markt genügt doch wohl.

Christian Obermüller, Stülow Bad Doberan — gespaltene Stadt?

Zum Streit in Doberans Stadtvertretung:

In einer Stadtvertreterversammlung wird diskutiert, gestritten und abgestimmt. Da treffen verschiedene Ansichten aufeinander und Mehrheiten entscheiden dann über Beschlüsse.

Gute Demokraten streiten in der Sache und respektieren einander. Leider hat das Thema Heiligendamm das in Bad Doberan verändert. In der Vergangenheit glaubten einige Anhänger Auserwählte zu sein, einer Elite anzugehören, die ihnen das Recht verleiht, Andersdenkende zu diffamieren, zu beleidigen und bloßzustellen. Hier wurden und werden Grenzen überschritten.

Weder Bürgermeister noch Landrat haben sich schützend vor die Stadtvertreter gestellt, so dass diese in ihrer Funktion und auch, das ist weitaus bedauerlicher, im privaten und beruflichen Umfeld beschädigt werden konnten und können.

Wird weiterhin ausschließlich in „Schwarz-Weiß"-Kategorien gedacht, geredet und agiert, sehe ich nicht die Chance auf eine positive Zusammenarbeit zum Nutzen der Einwohner.

Andreas Unterfranz, Bad Doberan Ist „Molli“ ein Junge oder Mädchen?

Ob es der oder die Molli heißt, dazu äußert sich ein Leser:

Seit eineinhalb Jahren wohne ich an der herrlichen Ostseeküste und erfreue mich an der tollen Natur und gesunden Luft. Um auch aktuell über die Ereignisse der Region informiert zu sein, habe ich seit einigen Monaten die OZ abonniert. Im OZ-Lokalteil wird aus meiner Sicht umfassend und interessant informiert und auch zur Geschichte der Region Wissenswertes berichtet. Ein besonderes Highlight ist ohne Frage der (oder die?) Molli. In mindestens fünf Ausgaben habe ich verschiedene Artikel über diese tolle Dampfeisenbahn gelesen. Ist es nun „die Molli“ oder „der Molli“?

Joachim Sündermann,

Ostseebad Nienhagen

OZ

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige