Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Ostseebad verzeichnet bei Übernachtungen Rekordjahr
Mecklenburg Bad Doberan Ostseebad verzeichnet bei Übernachtungen Rekordjahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 18.04.2018
Gut besucht: Ausflügler bevölkern die Seebrücke Kühlungsborn. Quelle: Frank Söllner
Kühlungsborn

Das Ostseebad bekommt von seinen Gästen überwiegend gute Noten. Die Zufriedenheit der Urlauber mit den Angeboten und Leistungen in Kühlungsborn lässt sich mit mehreren statistischen Werten bestätigen. Demnach gab es bei den Übernachtungen mit insgesamt 2,6 Millionen einen neuen Rekord.

Bei schriftlichen Befragungen, die durch die Touristik Service Kühlungsborn GmbH unter einer großen Anzahl von Gästen durchgeführt wurden, erklärten 72 Prozent, dass sie mehr als drei Mal nach Kühlungsborn gereist seien.

Gestiegen ist beim Ranking auch die Zufriedenheit der Gäste gegenüber dem Vorjahr. 65 Prozent gaben an, sehr zufrieden zu sein (Vorjahr 60), „ganz sicher wiederkommen“ wollen 81 Prozent (71), und das Ostseebad als Urlaubsort „ganz sicher weiterempfehlen“ würden 85 Prozent (79).

Rolf Barkhorn

Mehr zum Thema

Die Zeiten üppiger kostenloser Mahlzeiten im Flieger sind vorbei. Bei welchen Fluggesellschaften bringe ich mir besser eine Stulle mit? Und wo gibt es über den Wolken noch ein Drei-Gänge-Menü? Die Unterschiede bei der Verpflegung in der Economy-Klasse sind riesig.

19.04.2018

Island hat in den vergangenen Jahren einen Boom bei deutschen Urlaubern erlebt. Die Insel wurde entsprechend voll - und teuer. Abschreckend teuer, wie manche Veranstalter feststellen mussten. Individualreisende kommen günstiger weg - mit einigen Tipps.

22.04.2018

„Ilha Dourada“ - „Goldene Insel“ wird das kleine Eiland mit dem großen Sandstrand auch genannt. Vor genau 600 Jahren entdeckten portugiesische Seefahrer Porto Santo. Die 5500 Bewohner bewahren ihre Eigenständigkeit und leben fernab aller Hektik.

22.04.2018
Bad Doberan Bürgermeisterwahl in Neubukow - Bisher nur wenig Briefwähler

Am Sonntag, 22. April, sind die Neubukower aufgerufen, einen Bürgermeister zu wählen. Zwei Kandidaten stellen sich zur Wahl. Briefwähler können ihr Kreuz schon machen. Bisher haben nur wenige diese Möglichkeit genutzt.

22.04.2018

Interessengemeinschaft will Attraktivität und Image der Münsterstadt verbessern.

21.04.2018

C-Jugend holt nach dem Pokalsieg auch die Bezirksmeisterschaft / Talente aus der D-Jugend qualifizieren sich für die Landesmeisterschaft

23.04.2018