Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Parkentin stinkt‘s: Hundehalter sauer über Müll im Wald
Mecklenburg Bad Doberan Parkentin stinkt‘s: Hundehalter sauer über Müll im Wald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:28 14.09.2013
Juliane Fuchs und ihr Hund „Bob“ sind sauer: Seit Monaten liegt im Wald Abfall — und keiner kümmert sich darum. Quelle: Privat
Parkentin

Für Juliane Fuchs ist der Geruch an warmen Tagen schon schlimm. Für „Bob“ muss es im Wald bei Parkentin aber geradezu bestialisch stinken. Schließlich ist „Bob“ ein Hund und sein Geruchssinn um ein Vielfaches ausgeprägter als der seines Frauchens. Die abendlichen Spaziergänge am Rande des Dorfes sind deshalb für ihn schon lange kein Vergnügen mehr:

Denn bislang unbekannte Täter haben dort illegal ihren Müll entsorgt — kaputte Radios, Reste eines alten Grills, Flaschen, Spielzeug und auch Überbleibsel vom Abendessen. „Es gibt nicht nur einen Haufen, es sind mittlerweile drei Müll-Berge. Mitten im Wald“, klagt Juliane Fuchs.

Denn eigentlich liebt „Bob“ den Wald. „Deshalb ist er auch sehr traurig, dass Leute dort einfach ihren Abfall hingekippt haben“, so Frauchen. Fast täglich sei sie mit ihrem vierbeinigen Freund auf den Wegen im Forst unterwegs. „Direkt am Eingang liegen links und rechts des Weges seit Monaten Abfälle. Und die stinken an warmen Tagen ganz besonders.“ Vor einigen Wochen entdeckte Fuchs dann gleich die nächste illegale Müll-Kippe zwischen den Bäumen: „Wir haben das der Polizei gemeldet.“ Aber nichts sei passiert — zumindest nicht von Seiten der Behörden. Im Gegenteil: Das Abfall-Problem in den Parkentiner Wäldern wurde sogar schlimmer. „Am nächsten Tag war da nämlich gleich noch ein Haufen“, erzählt Fuchs.

Jetzt schalten sich die Ordnungshüter des Amtes Doberan-Land ein: „Unser Außendienst ist jeden Tag unterwegs. Aber wir sind auf Hinweise der Bürger angewiesen“, sagt Amtsleiter Uwe Ziesig. Er will sich darum kümmern, dass die Parkentiner Wälder vom Müll befreit werden — und „Bob“ wieder in sauberer Natur schnüffeln kann.

am

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige